Porträt

laut.de-Biographie

Krezip

Dass Talentwettbewerbe ganz nützlich sein können, beweisen nicht nur die Guano Apes, die vor einigen Jahren den Local Heroes Contest gewinnen, sondern auch fünf Musiker aus Tilburg (Niederlande). Schon ein Jahr nach der Bandgründung 1997 gewinnen Krezip zwei Wettbewerbe in ihrer Heimatstadt und touren anschließend durch die Lande.

Krezip - Days Like This
Krezip Days Like This
Easy Listening für Rockfans.
Alle Alben anzeigen

Bei zahlreichen Auftritten (u.a. Festival Mondial) kann die Band die wachsende Fangemeinde von ihren Live-Qualitäten überzeugen. Jacqueline Govaert, die fast alle Songs und Texte selbst schreibt, ihre Schwester Anne Govaert (g) sowie die Bandkollegen Annelies Kuijsters (v,g), Joost van Haaren (b) und Thijs Romeijn (dr) sehen sich selbst als Live-Band, die auf der Bühne ordentlich abgeht. Die Arbeit im Studio schätzen sie bis dato weniger.

Nach der Demo-CD "Run Around" (1999) spielen sie aber schon im gleichen Jahr unter der Regie des Produzenten Oscar Hollemann ihr Debutalbum "Nothing Less" ein. Die Punkrock-Songs und Songwriter-Stücke der Band kommen bei den holländischen Fans so gut an, dass sich das Album über 250.000 Mal verkauft und zehn Wochen lang an der Spitze der Charts steht. Für dieses außerordentliche Debut erhalten Krezip gleich dreimal Platin und werden mit der einheimischen Trophäe, der Silbernen Harfe, ausgezeichnet.

Alben

Videos

I Apologize
Plug It In & Turn Me On
Sweet Goodbyes
Everybody's Gotta Learn Sometime
  • Krezip

    Offizielle Krezip-Seite: Shop, Chat, Bilder und mehr.

    http://www.krezip.com

Noch keine Kommentare