Porträt

laut.de-Biographie

Kane

1998 gründen die zwei Niederländer, Studis und Freunde Dinand Woesthoff (Vocals, Gitarre) und Dennis van Leeuwen (Gitarre) Kane. Zu Hilfe kommen Tony Cornelissen (Gitarre, Vocals), Paul Jan Bakker (Gitarre), Aram Kersbergen (Bass), Martijn Bosman (Drums) und Ronald Kool (Keys), ihre Passion ist melodiöser Gitarren-Rock. Schon nach dreimonatigem Bestehen bekommen sie einen Plattenvertrag mit BMG Niederlande. Die erste Singleauskopplung "Where Do I Go Now" rotiert sofort nach ihrer Veröffentlichung im Juli 1999 in sämtlichen niederländischen Radiostationen und steigt in die Single-Charts ein.

Kane - So Glad You Made It Aktuelles Album
Kane So Glad You Made It
Konkurrenz aus Käse-County für Fury In The Slaughterhouse.

Im Dezember folgt die Veröffentlichung der ebenso erfolgreichen zweiten Single "Damn Those Eyes". Als dann im Januar 2000 ihr Debüt-Album "As Long As You Want This" erscheint und im Nu auf Platz Drei der niederländischen Album-Charts einsteigt, steht fest, dass Kane hauptberuflich Musiker sind und ihr gediegener Gitarren-Rock nicht nur bei Oldies ankommt. Vier Wochen nach dem Erscheinungsdatum erhält das Album Gold, nach sechs Monaten gibt es Platin. Tendenz? Steigend. Die Eroberung Europas beginnt mit der Veröffentlichung des Albums in Belgien und Portugal.

Im Sommer 2000 danken Kane allen ihren Fans, indem sie auf eine groß angelegte Tour gehen. In den Niederlanden spielen sie auf den berühmten Festivals Pinkpop, Parkpop, World Harbour und Haagse Koninginnenach und beim Enschede-Benefizkonzert, in Belgien auf dem Marktrock Festival in Leuven, in Deutschland auf der Expo in Hannover und dann noch auf den niederländischen Antillen in Curaçao. Mit der Club-Tour durch die Niederlande und dem Auftritt im Vorprogramm von Bon Jovi in Amsterdam puschen sie die Anzahl ihrer Live-Shows auf die sagenhafte 200.

2001 konzentriert sich der Siebener auf das zweite Album. Im Juni gehen sie mit dem Material in die Brüsseler ICP Studios. Die Platte "So Glad You Made It" erscheint in ihrer Heimat am 29. Oktober, die Titel-Single startet in der ersten Woche auf Platz zehn der niederländischen Single-Charts. Im November und Dezember schmeißen sie ihre nächste Club-Tour. In Deutschland erscheint das zweite Album erst am 6. Mai 2002.

MTV kürt sie in zwei Jahren in Folge zum "Best Dutch Act", den niederländischen Musik-Edison gibt es auch gleich doppelt, doppelt natürlich auch das Doppel-Platin (für jedes Album eines). Das niederländische MTV (=TMF) verleiht ihnen für das erste Album vier Awards und für das zweite drei, unter anderem für die beste Artist-Homepage (gleich checken!).

"Fearless" (2005) ist das bislang reifste, ausgewogenste und inspirierendste Werk der Band - ein musikalisches Tagebuch der vergangenen zwei Jahre. Die Songs spiegeln den Verlust, die Trauer und die Hoffnung wieder. Sowohl der erste Track "Go" als auch "Dreamer" handeln von den Themen Liebe und Tod.

Alben

Videos

Hold On To the World
Something To Say
Rain Down On Me
Damn Those Eyes
  • Offizielle Seite

    Informativ, spannend und unterhaltsam in schönem Design.

    http://www.kane.nl
  • KANE International

    Schön gemacht, Sprache kann gewählt werden.

    http://www.kane-international.net

Noch keine Kommentare