Porträt

laut.de-Biographie

Grand Avenue

Erst 2010 schaffen sie tatsächlich den Sprung gen Süden: Grand Avenue veröffentlichen Anfang des Jahres ihr viertes Studioalbum, das zweite in Deutschland.

Grand Avenue - Place To Fall Aktuelles Album
Grand Avenue Place To Fall
Herzen an der Scheibe und Coldplays Fußabdrücke im Vorgarten.

Die vier Dänen gehören an der Heimatfront bereits seit Jahren zur Crème de la Crème des Rock, als wir 2007 mit dem Album "The Outside" hierzulande das erste Mal Wind von ihnen bekommen.

Bis auch bei uns der Trend vollends erkannt wird, braucht es allerdings das melodiöse Rockwerk "Place To Fall", das die Persönlichkeit und den Stil der Band besser transportiert als alle vorherigen Veröffentlichungen.

Vor allem die Stimme des Sängers und Gitarristen Rasmus Walter Hansen avanciert zum Markenzeichen. Der gute Mann wurde sogar von der Bild-Zeitung als einer der "schönsten Rocksänger unserer Zeit" betitelt.

Mag er seine Bandkollegen auch diesbezüglich in den Schatten stellen, Niels-Kristian Bærentzen (Gitarre), Marc Stebbing (Bass) und Hjalte Thygesen (Schlagzeug) haben auch Einiges zu bieten.

Gefunden hat sich das Quartett immerhin an der berühmten London School of Music. Grand Avenue greifen auf einen großen Erfahrungsschatz zurück, was man ihrer Musik, vor allem in der Live-Version, deutlich anmerkt.

Alben

Grand Avenue - Place To Fall: Album-Cover
  • Leserwertung: 5 Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2010 Place To Fall

Kritik von Adrian Meyer

Herzen an der Scheibe und Coldplays Fußabdrücke im Vorgarten. (0 Kommentare)

Videos

After The Rain
Playground
The Outside
Everyday
  • Offizielle Homepage

    Tourinfos und aktuelle News.

    http://www.grandavenue.dk/
  • MySpace-Page

    Hörproben, Videos und weitere Infos.

    http://www.myspace.com/grdavenue

Noch keine Kommentare