Porträt

laut.de-Biographie

For Today

Wenn For Today-Sänger Mattie Montgomery sich nicht gerade im Metalcore-Modus die Lunge aus dem Leib brüllt, preist er Jesus in seinem Spoken Word-Soloprojekt und reist als Prediger durch die Gegend. Zusätzlich lassen Albumtitel à la "Ekklesia" (Selbstbezeichnung der ersten Christen) und die Porträtierung diverser Propheten in den Songs unschwer erkennen, dass es sich bei For Today um bibeltreue Gesellen handelt. Doch bei aller textlicher Fokussiertheit vergessen die aus Iowa stammenden Musiker zum Glück auch die Kompositionen nicht.

Metalsplitter: Suit Up!
Metalsplitter Suit Up!
Metallica sind reif für den Opernball. Body Count lassen bluten. Harte Zeiten für Konzertfilmer. 5 Fragen an Dust Bolt.
Alle News anzeigen

Dass das Quintett es ernst meint, zeichnet sich schnell ab. Nach der Gründung 2005 schicken sie sich an, so viele Gigs wie möglich an Land zu ziehen. So erarbeiten sie sich einen veritablen Ruf als energetische Liveband. Das Debütalbum "Ekklesia" erscheint 2008 beim kalifornischen Label Facedown Records. Zu diesem Zeitpunkt besteht die Truppe neben Shouter Montgomery noch aus den Gitarristen Ryan Leitru und Mike Reynolds, Basser Brandon Leitru sowie Schlagzeuger David Morrison.

Über die Jahre ergeben sich Auftrittsmöglichkeiten mit namhaften Künstlern wie Emmure, Evergreen Terrace und Stick To Your Guns. Festivals wie das deutsche Metalfest stehen ebenso auf dem Programm. 2012 verlässt dann David Morrison die Band. Er begibt sich auf Missionsreise nach Ecuador. Seinen Posten übernimmt David Puckett.

Der Abschied Mike Reynolds' im Jahr darauf gestaltet sich etwas unschöner. Auf Twitter bezeichnete der Gitarrist Homosexualität als Sünde und rief dazu auf, sich von dieser 'Sünde' zu distanzieren. Einen Tag später entschuldigt sich Mattie Montgomery für die Aussagen seines bisherigen Kollegen und verkündete, Reynolds sei nicht mehr Teil der Band. Neu im Bunde: Samuel Penner.

For Today - Wake Aktuelles Album
For Today Wake
"Mad Max"-Core aus Iowa.

Penners For-Today-Zeit beschränkt sich allerdings auf nur ein Album ("Fight The Silence"). 2015 ersetzt ihn Jim Hughes. Im selben Jahr veröffentlichen For Today ihr sechstes Album "Wake" - ihr erstes beim Metalriesen Nuclear Blast.

News

Alben

For Today - Wake: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2015 Wake

Kritik von Manuel Berger

"Mad Max"-Core aus Iowa. (0 Kommentare)

Surftipps

Noch keine Kommentare