Porträt

laut.de-Biographie

Emma Ruth Rundle

Emma Ruth Rundle ist so besessen von Musik, dass sie gar nicht genug davon kriegen kann. Die Folge: Die in Los Angeles geborene Singer/Songwriterin vertreibt sich die Zeit nicht nur mit einer Band, sondern gleich mit drei. Diese heißen Red Sparows, Marriages und Nocturnes. Doch auch das reicht der guten Emma nicht.

Emma Ruth Rundle - Marked For Death Aktuelles Album
Emma Ruth Rundle Marked For Death
Songs über Abschied, Trauer und Selbstzerstörung.

Neben dem Mix aus experimentellem und klassischem Band-Rock steht die Sängerin auch auf melancholische Klänge aus Folk und Ambient. Diese präsentiert sie öffentlich erstmals im Jahr 2011 – und gleich mit Erfolg.

Doch, wen wunderts, Emma Ruth Bundle will mehr. Ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres Solodebüts "Electric Guitar One" tüftelt die Sängerin bereits an neuen Ideen. Im Mai 2014 ist es soweit. Mit dem Album "Some Heavy Ocean" tritt Emma Ruth Bundle endgültig aus dem Schatten ihrers Band heraus.

Nach anfänglicher Unsicherheit fühlt sie sich zunehmend wohler in ihrer Haut als Alleinunterhalterin: "Zu Beginn hat es mich schon Überwindung gekostet. Ich konnte mich in den Bands immer schön hinter den anderen Mitgliedern verstecken. Mit der Veröffentlichung meines zweiten Soloalbums hat sich das Blatt aber gewendet. Seitdem bin ich selbstbewusster und traue mir mehr zu", so die Sängerin aus dem sonnigen Kalifornien.

Alle Termine anzeigen
Alle Termine anzeigen

Die Erfolge als Solokünstlerin haben zwar eine befreite Wirkung. Aber ein Kürzertreten in Bezug auf ihre Bands kommt für Emma Ruth Bundle trotzdem nicht in Frage. Sie tanzt weiterhin auf allen Hochzeiten: "Ich brauche die Bands auch als Ausgleich. So kann ich mich musikalisch am besten entfalten."

Ende September 2016 erscheint Rundles dritte Soloplatte "Marked For Death". Aber dabei soll es nicht bleiben: "Natürlich steht meine Solokarriere jetzt erst mal im Vordergrund. Aber ich werde in Zukunft auch wieder verstärkt mit meinen Bands arbeiten. Ich genieße diese Fülle an Möglichkeiten. Dafür lebe ich."

Alben

Termine

Sa 02.12.2017 Stuttgart (Jugendhaus West)
So 03.12.2017 Leipzig (UT Connewitz)
Di 05.12.2017 Berlin (Berghain Kantine)
Do 07.12.2017 Frankfurt (Zoom)

Surftipps

Noch keine Kommentare