laut.de-Kritik

Lass die alte Zeit Revue passieren und feier sie.

Review von

25 Jahre Fanta 4 hieß es 2014 mit dem aktuellem Studioalbum "Rekord", gefolgt von der "Liveausgabe" im vergangenen Mai. Nun hält man eine Best Of mit Fanta-Hits aus 26 Jahren in Händen, und fragt sich leicht irritiert: Weshalb? Zumal Die Fantastischen Vier das Ding via Social Media selber ironisch ankündigen: "WTF?.

Imerhin, die letzte offizielle Best Of steht auch schon wieder zehn Jahre im Regal. Kann man also machen, zumal Weihnachten vor der Tür steht. Eventuell sitzt gar die Plattenfirma im Nacken. Nur förderlich, dass Smudo und Michi Becks derzeit wieder als Juroren im TV zu sehen sind.

So bleibt die spannendste Frage: Wie ist denn der einzig neue Song, die Single "Name Drauf" geraten? Musikalisch legen die Fantas ihren ureigenen, gut gelaunt bis nachdenklichen Nach vorne-Pop Hop hin. Smudo, Thomas D, Hausmarke und And. Ypsilon sind ganz oben. Eine banale Feststellung, aber so hört sich jede Note an.

Im Halftime-Part des Bläser-lastigen Tracks hat dann ein 'Neuer' seinen Auftritt: Der Schweizer Soulfunk-Sänger Seven supportete die Fantas bereits live und verfügt über eine gute Stimme. Die Passage fühlt sich trotzdem erst mal wie ein erzwungener Stilbruch an. Besagte Bläser und die elektronische Produktion halten das Stück am Ende aber doch zusammen.

Für die restlichen 18 Tracks gilt: Lass die alte Zeit Revue passieren und feier sie. Erstaunlich beispielsweise, wie unschuldig und schnittig die frühen "Jetzt Passt Auf" und "Die Da!?!" klingen, hat man sie lange nicht gehört. Nicht, dass die vier Stuttgarter danach ins ernste Fach gewechselt wären. Aber das relaxte "Tag Am Meer" oder das harte "Genug Ist Genug" legten die eigene Messlatte 1993 deutlich höher.

Jene toppten Singles wie "Populär" und die erste Nummer eins der Fantas "Sie Ist Weg" 1995 locker - für nicht wenige alte Fans dürfte "Lauschgift" das zentrale F4-Album sein. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ging trotzdem erst "4:99" auf Eins (1999). Die poppige Single "MFG" läutete dabei soundtechnisch die Bandphase ein, die man wohl als 'erwachsen geworden' bezeichnet.

Gleichwohl kehrte der Vierer erst fünf Jahre später mit "Viel" zurück. Auch "Fornika" ("Einfach Sein" mit Herbert Grönemeyer, 2007) und "Für Dich Immer Noch Fanta Sie" (2010) und das bisher letzte Werk "Rekord" lassen sich am Ende dieser Phase zurechnen.

Um auf den 24. Dezember zurückzukommen: Das "Vier Und Jetzt"-Deluxe-Boxset mit drei CDs und DVD inklusive noch mehr Hits, Raritäten, Remixen, Interviews oder bisher unveröffentlichtem Livebildmaterial dürfte die unterhaltsamere Variante darstellen. Dann gibts tatsächlich noch die Superdeluxe-Megabox aus Holz (!), die die Deluxe-Version um Vinylsingles, Fotobuch etc. erweitert. Die Fantastischen Vier, sie waren ständig bei dir - und dürfen es gerne weiter bleiben.

Trackliste

  1. 1. Jetzt Passt Auf
  2. 2. Die Da?!
  3. 3. Zu Geil Für Diese Welt
  4. 4. Tag Am Meer
  5. 5. Genug Ist Genug
  6. 6. Was Geht
  7. 7. Sie Ist Weg
  8. 8. Krieger
  9. 9. Populär
  10. 10. Der Picknicker (Benztown Mixdown)
  11. 11. MfG
  12. 12. Troy
  13. 13. Ernten Was Wir Säen
  14. 14. Einfach Sein
  15. 15. Gebt Uns Ruhig Die Schuld (Den Rest Könnt Ihr Behalten)
  16. 16. Danke
  17. 17. Und Los
  18. 18. 25 (feat. Don Snow aka Jonn Savannah)
  19. 19. Name Drauf (feat. Seven)

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Die Fantastischen Vier - Vier und Jetzt (Best of 1990 - 2015) €5,99 €3,95 €9,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Die Fantastischen Vier - Vier und Jetzt (Best of 1990 – 2015) (Deluxe-Edition 3CD+DVD) €14,49 €3,95 €18,44
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Die Fantastischen Vier - Vier und Jetzt (Best of 1990 - 2015) (Deluxe-CD, 20 Vinyl, Fotobuch) €109,99 Frei €113,94

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

5 Kommentare mit 21 Antworten