Porträt

laut.de-Biographie

Dabrutack

Die Kleinstadt Menden im Sauerland gilt zwar als tiefste Provinz, doch in Sachen Rap ist sie ganz vorn dabei. Nico Suave, Majubiese, Dendemann, (Eins Zwo) und die Gruppe Royäl Fläsh haben sich schon seit einigen Jahren etabliert und sich mit ironischem bis hintergründigem Storytelling einen Namen gemacht. Jetzt wirft neben den genannten Jungs mit Dabrutack der nächste Westkurven-Emcee seine Reime ins Rennen. "Wie man's spricht" heißt die erste EP und greift im Rap'schen Blätter – und Internetwald Ende 2001 gute bis sehr gute Kritiken ab. Sein Flow erinnert ein wenig an Samy Deluxe, doch ohne dessen Nuschelfaktor. Dafür kommt er mit echtem Sauerland-Charme um die Ecke.

Dabrutack ist der Prototyp für eine gesunde Entwicklung in der heimischen Hip Hop-Szene. Im Alter von 16 Jahren entschließt er sich, seine deutschen Sprechgesang-Skills zu testen und zu entwickeln. Gemeinsam mit den Mendener Homies Suave gründet er die Gruppe Provinz Aroma. Neben ein paar Beiträgen zu den Westkurve-Mixtapes von Produzent Kraans De Lutin steuern die Formation auch einen Track für den "Innenseiten"-Sampler des Bremer OP23-Labels bei.

Nach dem Ende von Provinz Aroma und der erfolgreichen Solokarriere von Suave steht der eigenen Entfaltung von Dabrutack nichts mehr im Wege. Nach diversen Demotapes folgen Gastauftritte bei den alten Kollegen Majubiese ("Spiegelbild") und Royäl Fläsh ("Konnecke"). Dass Dabrutack auch über den Tellerrand blickt, beweist er auf Zentrifugals "Sommersonne"-Remix und der "Handarbeit" fürs Beatboxing Vol. 10. Am meisten Aufsehen erregt aber sein Solotrack bei Suaves Albumtrack "Dabrutack".

Logischerweise begleitet er Nico im Frühjahr 2001 bei dessen Deutschlandtournee. Auf der Bühne unterstützt ihn der DJ Mr. Sosa, den er ein paar Monate zuvor in Hamburg kennen lernt. Da Live-Erfahrungen nie schaden können, geht er im Anschluss auch noch mit Eins Zwo und Square One auf Tour. Parallel dazu veröffentlicht er seine erste EP "Wie man's spricht", die vom alten Kumpel Kraans De Lutin produziert ist. 2002 soll dann sein Debutalbum folgen.

Alben

  • Dabrutack.de

    Schöne Homepage, schaut nach dem Videospiel.

    http://www.dabrutack.de/flash.html
  • Rap.de

    Sehr gute Review von Dabrutacks EP.

    http://rap.de/mag/reviews/review-dabrutack.html

Noch keine Kommentare