Porträt

laut.de-Biographie

City Light Thief

Grevenbroich? Da gibts noch anderes als Horst Schlämmer? Aber, hallo! Da gibt es Bands. Nun, mindestens eine: City Light Thief.

City Light Thief - Vacilando Aktuelles Album
City Light Thief Vacilando
Ein Knabenchor macht Hardcore.

Benjamin Mirtschin (Gesang), Tobias Schmidt (Gitarre und Gesang) und Roman Laube (Gitarre) gründen 2003 eine Punk-Combo namens Whisk?! Mit der nehmen sie bis 2008 zwei EPs auf und bestreiten sogar die ein oder andere Support-Show und einen Auftritt bei Rock am Ring.

Die Bass- und Drumbesetzung wechselt im Lauf der Jahre immer wieder, bis sich 2007 mit Tobias Bring und Robert Matyjaszczyk endlich passende Mitstreiter finden.

Anfang 2009 haben die Jungs keine Lust mehr auf Whisk?! und benennen sich um: City Light Thief sind geboren.

Mit dem Bandnamen wechselt auch der Stil: Der Punk zieht sich ein wenig zurück, um Pop, Indie und Emocore Platz zu machen. Die Songs geraten vielseitiger und vertrackter. Ein wichtiges Stilmittel im Bandsound: der mehrstimmige hohe Gesang.

In den folgenden Jahren bringen City Light Thief ein Album ("Laviin") und eine EP ("The Music Of Chance") heraus. Letztere besteht aus vier Songs, die sich inhaltlich mit dem gleichnamigen Paul Auster-Roman befassen.

Ende 2012, kurz vor dem nächsten Studioaufenthalt, kommt der ehemalige Thoughts Paint The Sky-Sänger Mario Wolf als Keyboarder in die Band und verpasst dem Soundkonstrukt eine große Portion Tiefe.

Das zweite Album "Vacilando" erscheint wie die Vorgänger bei Midsummer Records. Den eingeschlagenen Weg verfolgen City Light Thief konsequent weiter. Die Songs sind recht lang, bleiben dabei aber dynamisch und abwechslungsreich.

Die Platte erntet in Musik-Blogs viel Beifall und Lob. Allschools-network.de schreibt zum Beispiel: "Wer sich mal wieder so richtig schön in der Musik verlieren und auf Entdeckungsreise gehen möchte, der sei mit 'Vacilando' bestens beraten."

Als Titel dient nach eigenen Aussagen "ein Wort für jemanden, der um des Reisens willen auf Reisen ist, der nicht wissen möchte, wo genau sein Ziel liegt und des es nicht schert, ob er nun dort ankommt oder nicht." Besser kann man die Musik von City Light Thief kaum beschreiben.

Alben

  • Homepage

    Infos, Videos und Songs.

    http://www.city-light-thief.de/
  • Facebook

    Netzwerk.

    https://www.facebook.com/citylightthief
  • Midsummer Records

    Infos beim label.

    http://midsummer-records.de/news.php

Noch keine Kommentare