Porträt

laut.de-Biographie

Caroline's Spine

Caroline´s Spine sind eine dieser Rockbands, die in den USA schon fast den Status von Superstars haben, in Europa allerdings noch gänzlich unbekannt sind.

Caroline's Spine - Attention Please Aktuelles Album
Caroline's Spine Attention Please
Solide Rocksongs mit ausreichend Hitpotential

Die Geschichte der Band scheint dem Bilderbuch entsprungen zu sein. Jim Newquist gründet 1993 mit seinem Freund Mark Haugh Caroline's Spine. Nachdem sie 1994 bei einem Wettbewerb als "best unsigned band" ins Finale kommen, nehmen sie ihr Preisgeld, kündigen ihre Jobs, verkaufen ihr gesamtes Hab und Gut und begeben sich zusammen mit Jason Gilardi und Scott Jones für drei Jahre auf Tournee. Langsam aber sicher erspielen sie sich eine größer werdende Fangemeinde.

1997 bekommen sie dann auch endlich ihren Plattenvertrag. Hollywood Records nimmt die vier unter die Fittiche und noch im selben Jahr erscheint ihr Major-Debut "Monsoon". Sie erfinden Rock nicht neu, doch ihre solide Mischung aus Pearl Jam und Live findet - sicherlich auch durch ihre Endlostour mit 250 Auftritten pro Jahr - eine ganze Menge Fans. Schließlich begleiten sie u.a. Kiss und Aerosmith auf deren Tourneen.

1999 erscheint mit "Attention Please" der Nachfolger zu "Monsoon" und zum ersten mal hatten Caroline´s Spine genug Zeit und Geld um in aller Ruhe ihre Ideen auf Vinyl pressen zu können.

Alben

Noch keine Kommentare