Porträt

laut.de-Biographie

Ava Inferi

Rune 'Blasphemer' Eriksen ist der Metalgemeinde wohl am besten als Gitarrist von Mayhem bekannt. Doch der Mann hat seit 2005 zusammen mit der Sängerin Carmen Susana Simões noch ein anderes Eisen im Feuer. Mit der gebürtigen Portugiesin ruft er Ava Inferi ins Leben.

In Dwelling-Basser Jaime Ferreira und dem Forgotten Suns-Drummer Joao Samora finden die beiden die fehlenden Mitstreiter, um aus dem Projekt eine echte Band zu machen. Das Debüt erscheint im Januar 2006 und unterscheidet sich musikalisch maßgeblich von Runes sonstiger Arbeit. Vor allem Carmen kommt die Zusammenarbeit zugute, da Moonspell auf die Sängerin aufmerksam werden und mit ihr auf mehreren Alben kollaborieren.

Bereits ein Jahr später erscheint "The Silhouette", das sich wie das Debüt auf schleppende, elegische Melodien und Songs konzentriert. Diese Ausrichtung scheint dem mittlerweile in Portugal residierenden Gitarristen auf Dauer eher zu entsprechen. Er schmeißt bei Mayhem hin und konzentriert sich voll und ganz auf Ava Inferi.

Carmen hat zwischenzeitlich mit Sophia Vieira (Cinemuerte), Silvia (Sarcastic) und Patrícia Andrade (Volstad, The Vanity Chair) ein Ensemble mit dem Namen The Crystal Mountain Singers gegründet.

Bevor Ende Mai das dritte Album "Blood Of Bacchus" erscheint, geben Ava Inferi auf dem Hellhounds Fest mit Tiamat und The 69 Eyes einen kleinen Vorgeschmack. Auf dem Album selbst haben sie mit Kristoffer 'Garm' Rygg aka Trickster G. von Ulver noch einen alten Bekannten als Gastsänger dabei.

Um dem Bandcharakter live wirklich gerecht zu werden, holen sie sich 2010 mit André Sobral einen zweiten Gitarristen ins Boot. Der gibt sein Debüt auf dem Anfang Februar 2011 erscheinenden "Onyx". Doch leider folgt diesem Album recht wenig Interesse von Seiten der Medien und Veranstalter und so klappen Rune und Carmen den Deckel über Ava Inferi Mitte 2013 frustriert zu.

Rune gibt zwar in einem Statement an, gut 30 fertige und halbfertige Songs für ein weiteres Album zu haben. Ob diese aber jemals veröffentlicht werden, steht in den Sternen.

Alben

Videos

The Living End
Majesty
  • Ava Inferi

    Offizielle Homepage.

    http://coven-of-avainferi.com/
  • Ava Inferi@MySpace

    Drink my blood, it's MySpace.

    http://www.myspace.com/avainferi

Noch keine Kommentare