Porträt

laut.de-Biographie

Alexi Delano

Als der Schwede Alexi Delano seine Laufbahn als DJ startet, ist er noch nicht einmal 18 Jahre alt. Dennoch spielt er zu dieser Zeit bereits im ersten Afterhour-Club von Stockholm, um nach der letzten Platte direkt in die Schule zu gehen.

Von Stockholm führt ihn sein Weg schnell nach New York, wo er Mitte der 90er Jahre eine neue Heimat findet. Von den USA aus veröffentlicht er zahlreiche Maxis auf vielen international bekannten Labels, profiliert sich weiter als DJ und pflegt mit Kooperationen enge Verbindungen in seine Heimat.

Delano kommt in Chile zur Welt, wächst jedoch in Schweden auf und entdeckt schon früh seine Liebe zur Musik und zum DJ-ing. Hip Hop, Funk und Soul sind die Spielwiesen, auf denen er erste Erfahrungen am Mixer sammelt. Früh entwickelt er ein musikalisches Sendungsbewusstsein.

Mit 15 startet er in einem Stockholmer Vorort seine eigene Radio-Sendung. Nur wenig später folgen die ersten Engagements in den Clubs der schwedischen Hauptstadt. Anfang der 90er Jahre bestimmen House und Techno dort den Sound der Zeit.

Mit Adam Beyer, Jesper Dahlbäck und Cari Lekebusch treten hier drei weitere Repräsentanten der frühen schwedischen Technoszene auf den Plan. Mit Dahlbäck und Lekebusch kooperiert Delano für verschiedene Releases und veröffentlicht gleichzeitig auf Lekebuschs Hybrid Sound Architectures Label.

Später folgen weitere bekannte Imprints wie Svek, F Communications, DK Records, Raw Elements, Poker Flat, Turbo Recordings, Harthouse, Audiomatique Recordings, Plus 8 Records und Railyard Recordings und sein eigenes Label Alexi Delano Limited, Corner Shots und Test 542.

Sein Stil wandelt sich von anfänglich harten Techno-Tracks bis Ende der 90er Jahre in Richtung Electro und House. Für House etabliert Delano sein Pseudonym ADNY. Hier verarbeitet er ganz unterschiedliche Einflüsse aus Jazz, R'n'B und Hip Hop, die in einem deepen Soundcharakter seiner Tracks aufgehen.

Zahlreiche Remixe für bekannte Größen der House- und Technoszene gehen ebenfalls auf das Konto Alexi Delanos, wie eine große Anzahl stilistisch ganz unterschiedlicher und abwechslungsreicher DJ-Sets.

Alben

  • Facebook

    Magst du?

    https://www.facebook.com/pages/Alexi-Delano/27941541067
  • MySpace

    Der obligatorische Auftritt bei MySpace.

    http://www.myspace.com/alexidelano

Noch keine Kommentare