Porträt

laut.de-Biographie

1 Giant Leap

1 Giant Leap ist das musikalische Kind von Jamie Catto, Gründungsmitglied und künstlerischer Leiter von Faithless, und Duncan Bridgeman, Künstler, Produzent und Multi-Instrumentalist. Als sie sich in Brixton (England) kennen lernen, stellen sie schnell die gemeinsame Vorliebe für Technik, Reisen und Musik fest. "My Life In The Bush Of Ghosts" von Brian Eno und David Byrne und Peter Gabriels Musik zu Martin Scorseses Film "The Last Temptation of Christ" entpuppen sich als Alben, die von beiden hoch geschätzt werden. Im Lauf ihrer Gespräche spinnen sie den Traum, um die Welt zu reisen, und ihre persönlichen Helden aus Musik, Kunst, Wissenschaft, Literatur und Philosophie zu treffen, kennen zu lernen, aufzunehmen und zu filmen. Dass es nicht bei der Idee bleibt, verdanken sie Chris Blackwell von Palm Pictures. Er kann die Visionen der beiden nachvollziehen und bietet ihnen einen Vertrag an.

1 Giant Leap - 1 Giant Leap Aktuelles Album
1 Giant Leap 1 Giant Leap
Die musikalische Version der Globalisierung ist die Weltmusik.

Das musikalische und cineastische Ergebnis ist eine künstlerische und kulturelle Vielschichtigkeit, die als roten Faden die Botschaft der Einheit in sich trägt. Dabei vereinen sie die kreative Vielfalt der Klänge, Rhythmen und Bilder aller beteiligten Musiker, Autoren, Filmemacher, Künstler und Denker zu einem kulturellen Gesamtkunstwerk. Die akustischen und optischen Eindrücke aus den Straßen New Yorks, dem Dschungel von Ghana, den Bergen von Nepal und den Wüsten von Radschastan ... führen uns zu insgesamt 12 Reisestationen, an denen sie sich mit Themen wie "Masken und Rollen", "Tod und Veränderung", "Freiheit und Unschuld" oder "Schatten und Inspiration" auseinandersetzen. Der kommerziell verwertbare Output ihrer Reise erreicht die Öffentlichkeit in Form eines Albums und einer äußerst sehenswerten DVD im Herbst 2002.

Alben

1 Giant Leap - 1 Giant Leap: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 5 Punkte

2001 1 Giant Leap

Kritik von Kai Kopp

Die musikalische Version der Globalisierung ist die Weltmusik. (0 Kommentare)

  • 1 Giant Leap

    Superschöne Seite des "einen, riesigen Sprungs"! Mit allem was das Surferherz begehrt!

    http://www.1giantleap.tv
  • Epitonic

    MP3-Files und Infos.

    http://www.epitonic.com/artists/1giantleap.html
  • Fansite

    Sehr esoterisch.

Noch keine Kommentare