Cardi B, Kanye, Haftbefehl, GZUZ, Rihanna, Muse, Rammstein, MGMT, Arctic Monkeys, Breeders, Interpol, Ozzy, FKA Twigs: So klingt 2018.

Konstanz (laut) - So soll es sein: 2018 bringt ... Schnappatmung! Zumindest bei der Riege der laut.de-Rapautoren angesichts des fest terminierten Flizzy, Entschuldigung, Freddie Gibbs & Madlib-Nachfolgers zu "Piñata", vor vier Jahren nichts weniger eine der besten Rap-Platten des Jahres. Der erwähnte Fler veröffentlicht wie gesagt auch und steht in unserer Liste zwischen Fanta Vier, Fard und Flexis, die im Autorenkreis jetzt keine ähnlichen Emotionsregungen hervor riefen.

Doch auch im Gitarrensektor herrscht offenbar gute Laune: Tool, haha, 2018 wird ihr Jahr, witzeln sie dort. Bevor dieses Ereignis eintritt könnte zwar glatt noch ein nagelneues Rammstein-Album erscheinen, aber hey, als gesichert gilt immerhin die Niederkunft eines neuen A Perfect Circle-Albums um Tool-Sänger Maynard James Keenan, schließlich gibt es schon neue Songs und auch Tourdaten.

Die Albumvorschau 2018 im Überblick

Metal-Kollege Berger fragt sich derweil, wie die polnische Black/Death-Metal-Institution Behemoth ihr Meisterwerk "The Satanist" toppen wollen, Gölz fiebert MGMT und Rich Brian entgegen, Hennig FKA Twigs, Scheel dem The Damned-Comeback und Gaz Coombes (Supergrass), Lütz wird schon kommende Woche mit Tocotronic beschenkt und Jimeno ist gespannt, ob Left Boy tatsächlich völlig hipster und experimentell wird oder sich wieder durch die halbe Musiklandschaft samplet.

Ein neues Grimes-Album? Geht vermutlich auch mehr in Richtung Tool'sches Wunschdenken. Oder auch nicht, aber wer kann Gölz'sches Social Media-Feedback schon akkurat nachvollziehen: "Sie hat in dem Interview zum Electromagnetic Pulse gemeint, dass sie die Gitarren zurückfahren wird. Wenn man ihre Arbeit mit Trashique für das Tegan And Sara-Coveralbum oder die Produktion für 'Aristophanes' ansieht kann ich mir vorstellen, dass es eine Album mit der Soundästhetik von 'Visions', aber mit etwas industriellerer und harscherer Synth-Kulisse statt den dominanten Samples und dem Songwriting-Skills von 'Art Angels' kommen könnte. Leider gibt es noch nix konkretes, das einzige war ein Instagram-Kommentar, in dem sie gemeint hat, 2018 ist ne neue LP wahrscheinlich startklar".

Cardi B hat mit der Bruno Mars-Koop "Finesse" nicht nur gerade wieder einen Hit am Start, sie ist seit kurzem auch die erste Frau, die zeitgleich fünf der Top-10-Songs in den US-R&B/Hip-Hop-Charts verbuchen konnte, seit man die Liste 1958 ins Leben gerufen hat. Ein Cardi B-Album in 2018 könnte eines der größten Erfolge des Pop-/Hip Hop-Jahres werden.

Auch mit R'n'B-Sängerin Tinashe ist zu rechnen, die beim letztjährigen Roskilde Festival nach Meinung unseres Redakteurs Berger ganz dick abgeräumt hat. Und das neue Olli Schulz-Album formuliert einmal mehr in philosophischer Weise, worauf es uns bei all der neuen Musik am Ende am meisten ankommt: "Scheiß Leben, Gut Erzählt".

Fotos

Interpol, Haftbefehl und Co

Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Martin Mengele) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Bjørn Jansen) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Interpol, Haftbefehl und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig)

Weiterlesen

8 Kommentare mit 15 Antworten, davon 2 auf Unterseiten

  • Vor 4 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 4 Monaten

    Ich seh schon. Keine Rettung in Sicht. Aber genug popolärmusifäkalischer Sch ... dreck in der Pipilinie, der dieses unsägliche Portal am Leben erhält. Nun denn.

  • Vor 4 Monaten

    Ein nette Sachen sind 2018 zum Glück aber auch geplant:

    Idles
    Future Of The Left
    Christian Fitness
    The St. Pierre Snake Invasion
    Hawk Eyes (sind aber gerade recht schweigsam)
    Vennart
    Then Thickens
    Turbowolf (9.3.)
    USA Nails (Aufnahmen im Herbst geplant)
    ...

    • Vor 4 Monaten

      Ein paar...

    • Vor 4 Monaten

      Auf Vennart freu ich mich sehr. Ist wohl für Mitte des Jahres geplant, oder weißt du zufällig mehr?

    • Vor 4 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 4 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 4 Monaten

      Der könnte übrigens ruhig auch mal für ein paar Gigs nach Deutschland kommen... Gerne mit British Theatre als Vorprogramm und einigen Oceansize-Klassikern im Schlepptau.

    • Vor 4 Monaten

      Nö, ich weiß auch nicht mehr, nur was Mike so bei Twitter fallen lässt.
      Mitte Februar soll's ins Studio gehen.

    • Vor 4 Monaten

      Bei mir bleibt die Vorfreude diesbezüglich weiterhin äußerst verhalten. Vennart und die anderen sollten sich entweder endlich mit Heron aussöhnen oder wahlweise jemanden finden, der (meinetwegen trotz exzessivem Drogenkonsum) das bandintern erwünschte Niveau der Rhythmussektion auch live konsequent hält.

      Alles andere klingt maximal nach Oceansize-Diätcola (bzw. Puddlesize) und da habe ich keinen Bock mehr drauf. Oder vielleicht noch weitere 1-2 Jahre solo als Puddlesize herum dudeln, bis dahin füllt mein aktuelles Projekt ggf. die musikalische Lücke, die meine beiden Haupteinflüsse (Oceansize und Isis) nach den 00er-Jahren im Hinblick auf konvergente, kontrastierte und z.T. distorsive Gitarrenarbeit hinterlassen haben.

    • Vor 4 Monaten

      Auf Vennart freu ich mich eh aus einem sehr speziellen Grund: Wenn er released, steigt dir Wahrscheinlichkeit, dass Green Carrot Pedals wieder eine Ladung seines Signature-Fuzzes, den Infatuator, produzieren. Op-Amp-Muff und Lovetone Big Cheese in einem. Danach lechzen ich seit Jahren.

    • Vor 4 Monaten

      Machst du derzeit was (irgendwo hörbares) mit ner Band oder alleine/Audio Home Recording?

      Ich wünschte, die Gitarristen in meinem Bandprojekt wären ähnlich analog versiert wie du... einer nutzt ein MIDI-Floorboard mit Laptop und Guitar Rig 5, der andere schwört seit über 10 Jahren auf das Boss GT6...
      Das ergibt zusammen genommen zwar schon eine ziemlich eigene, ruppig und kantig anmutende Landschaft im distorsiven Klangbild, aber mit (meinen) großen Vorbildern für dieses Projekt hat es derzeit doch eher strukturell als vom Sound her zu tun. Und die reverblastigen Kopfkino-Parts könnten auch etwas mehr Sustain und Tiefe vertragen...

    • Vor 4 Monaten

      Gibt derzeit nix zu hören. Hab vor Kurzem mal mit ein paar Kumpels nen Anlauf gestartet, da wollte einer ne Post Rock Band gründen. Was dabei rumkam hatte was von Russian Circles mit ner Prise Electric Moon, aber letzten Endes nicht das, was ich spielen will. Und für Homerecordings bröckelt es bei mir an zu vielen Ecken. Der Amp braucht nen neuen Speaker, für die Charvel hab ich nen Großteil meiner Effekte verkauft und aufnahme-/produktionsmäßig bin ich sowieso nicht gut aufgestellt. Wird aber alles kommen.

    • Vor 3 Monaten

      @soulburn:
      Der Fokus bei Mike Vennarts Soloprojekt (und auch British Theatre) liegt doch auf etwas ganz anderem als bei Oceansize. Bei Mike Solo geht es um komische und wunderschöne Akkordfolgen und Harmonien, bei Oceansize um kathartische Gitarrenwände, die über dich hinwegwalzen, das verbindenene Element bleiben die göttlichen Medlodien. “Puddlesize“ trifft es da eigentlich ganz gut, nur meinst du es negativ, ich würde es als Kompliment sehen. Ist doch klar, dass der alleine nicht solche Gitarrenwände zimmert, sondern sich mehr auf die Songs zwischen den Wänden konzentriert.
      Ich finde mit “The Demon Joke“ hat er ein kleines Meisterwerk abgeliefert, welches ich sogar stärker als “Frames“ und “Self Preserved“ sehe, also genau in der Mitte der Oceansize Alben.

    • Vor 3 Monaten

      Besser als "Self preserved..." stimmt, aber das ist auch keine allzu hohe Messlatte :/

      Er kann ja machen, was er will, nur gefällt es mir eben nicht so gut wie die Signale des Mutterschiffs, und da er dessen Sprachrohr war, ist's bei ihm auch am schwierigsten, nicht ständig den Vergleich zu ziehen.

    • Vor 3 Monaten

      Immer diesen Vergleich zu ziehen, wird dem Soloprojekt aber meiner Meinung nach nicht gerecht, da sich Mike ja von Anfang an nicht wirklich an Oceansize orientiert hat. Selbsterklärend gibt es Ähnlichkeiten aber es klingt schon ziemlich anders und das ist gut so, wie sollte er diese Musik alleine so gut machen können wie zuvor fünf kreative Köpfe?
      Mir fällt auch gerade niemand ein, der beim Soloprojekt den Sound der Hauptband weiterfährt und das dann so gut oder sogar besser war als Musik mit der Band.

    • Vor 3 Monaten

      Naja ok, “Hand. Cannot. Erase.“ von Steven Wilson fällt mir ein, das klingt von seinen Soloalben noch am meisten nach Porcupine Tree und kann auch mit den größten PT-Meisterwerken problemlos mithalten.

  • Vor 4 Monaten

    Von den genannten Cardi B. und Freddie Gibbs als Highlights.

  • Vor 4 Monaten

    Von den genannten Cardi B. und Freddie Gibbs als Highlights.

  • Vor 4 Monaten

    My Bloody Valentine (hoffentlich mal wieder mit EU-Tour), Vennart, Preoccupations. Bisher meine einzigen Lichtblicke.