Porträt

laut.de-Biographie

Zazou Mall

In der achten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" punktet Zazou bei Jury und Publikum vor allem mit ihren Tanzeinlagen und ihrer Ausstrahlung. Sie sehe aus wie die junge Whitney Houston, "aber in edel", urteilt Dieter Bohlen über die Halb-Amerikanerin. Mit "One Love" von David Guetta tanzt sie sich in die Top 10.

DSDS: Zazou Mall verpasst die Top 5
DSDS Zazou Mall verpasst die Top 5
"Europa gegen Amerika", alle gegen die Schweiz: Zazou Mall scheidet aus - und geht als bestplatzierte Eidgenossin aller Zeiten in die DSDS-Annalen ein.
Alle News anzeigen

In Zürich geboren, absolviert Zazou nach der Schule eine Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau und eine Tanz-Theater-Ausbildung. Sie gibt Kindern zwischen sechs und 14 Jahren Tanzunterricht und arbeitet in einem Dessousladen. Zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester lebt sie in Zürich.

Auch, wenn sie die ganze Schweiz auf ihrer Seite weiß: Kurz vor Einzug in die Top 5 platzt der Traum vom "Superstar"-Dasein. Bohlen zeigt sich zunehmend genervt von dem "Gequake", lässt kein gutes Haar mehr an Zazous Auftritten.

In der sechsten Motto-Show gibt das Publikum dem Chef-Juror Recht: Zazou beendet das Rennen um den Titel auf Platz sechs - und geht damit als die beste Schweizerin aller Zeiten in die DSDS-Annalen ein.

News

Noch keine Kommentare