Porträt

laut.de-Biographie

We Are The Physics

We Are The Physics - eine Band in der beinahe alle Mitglieder Michael heißen. Außer einem, der heißt Chris. Um den so vorprogrammierten Verwechslungen vorzukommen, legen sie sich Spitznamen zu.

Michael M. spielt Bass und singt, Michaeldrum spielt Schlagzeug und steuert ebenfalls Vocals bei. Michaelguitar bedient wie vermutet die Gitarre und singt genauso wie der, natürlich nur namentlich, aus dem Konzept fallende Chris.

2005 schließen sich die Jungs in Glasgow zusammen. Neben der Liebe zu hyperaktiven Stilen wie rauem Garage-Rock und Ska verbindet sie auch eine Vorliebe für B-Movies. Ihren Namen leiten sie aus dem Satz "We are the physics club and therefore everything we say is fact", der ein Anagram ihrer Namen darstellen soll. Dazu passend bezeichnen sie ihren Sound als Mutant Science Punk Rock.

Der Satz wird als Bandname bald zu unpraktikabel und so entscheiden sie sich für die Kurzform We Are The Physics. Zu ihren Einflüssen zählen die vier Musiker etwa A Flock Of Seagulls, Gang Of Four, Devo, Chuck Berry, Elvis, Adam & The Ants sowie Phil Redmond.

Im September 2007 stellen sich die Schotten, die das nächste große Ding werden wollen, dem deutschen Publikum: Exzentrisch und aufbrausend wollen sie ihre Konzerte angehen.

Alben

  • MySpace

    Spärlich, dafür mit einigen Songs.

    http://www.wearethephysics.com/

Noch keine Kommentare