Porträt

laut.de-Biographie

UnterWortverdacht

Die Guten, Geraden und Gerechten erheben sich und proben gemeinsam den "Aufstand Der Aufrechten": Derart pathetische Ansagen kommen ja gerne mal aus Frankfurt am Main. Wenn die Sache dann auch noch von ordentlich produziertem Bombast begleitet wird, darf man nahezu sicher sein, dass man es mit Moses Pelhams Stall 3p zu tun hat. Ganz recht: Mit UnterWortverdacht präsentiert der Labelchef höchstpersönlich ein Quartett, das der im deutschen Gangster-Rap herrschenden Tristesse den Kampf angesagt hat.

Unterwortverdacht - Aufstand Der Aufrechten Aktuelles Album
Unterwortverdacht Aufstand Der Aufrechten
Fürs Ego braucht man derbe Battlestyles ...

Bayz Benzon, Boots Boro, Cassatlantis (kurz Ca$$) und Maz Barak sind alle bereits musikalisch tätig, bevor sich 1997 ihre Wege kreuzen und sie das gemeinsame Projekt UnterWortverdacht aus der Taufe heben. Erste Vertragsangebote für die vier Mitstreiter ergeben sich überraschend schnell: "Deutscher Rap war da gerade in der Hochphase, und die Verträge, die man uns anbot, waren allesamt dubios, die jeweiligen Entscheidungen fielen uns nicht schwer", heißt es im Gespräch mit hiphop.de.

Die Herren lehnen zunächst einmal alle Angebote ab und konzentrieren sich darauf, Live-Erfahrung zu sammeln. Zwischen 1998 und 2001 sind sie auf den Bühnen präsent, treten unter anderem mit Azad, Kool Savas, den Massiven Tönen und der Ruhrpott AG auf und knüpfen Kontakte. Einer davon erweist sich als besonders fruchtbar und bringt die Crew in Kontakt mit Moses Pelhams Label 3p. UnterWortverdacht werden in den Musikverlag 3p Songs aufgenommen.

Es folgen diverse Feature-Auftritte und Veröffentlichungen auf Untergrund-Tapes und verschiedenen Compilations. 2002 arbeitet Bayz Benzon an einer ganzen Reihe von Remix-Aufträgen - Moses Pelham, Sabrina Setlur und Azad vertrauen auf seine Fähigkeiten. Zwei Jahre später remixt und rappt Bayz Benzon auf Pelhams Single "Ein Schöner Tag". UnterWortverdacht kommen auf "Geteiltes Leid 2" und Illmatics "OfficILLZ Bootleg - Der Junge Illz" (nach "Wanxtaville", einem Disstrack gegen einen Berliner DJ, und einem auf der eigenen Homepage veröffentlichten Video) erstmals einem breiteren Publikum zu Ohren.

Ende 2004 stellen die vier ihre Debüt-EP "Dreckiger Sex" kurzzeitig zum Download bereit. Sechs Tracks aus den vergangenen Jahren beweisen die Entwicklung der Truppe, zeigen aber auch, was die ganze Zeit über die Basis der Arbeit von UnterWortverdacht blieb: "Struggle, Widerstand, Musikalität und Deepness".

UnterWortverdacht sind mit einem Remix von "Dreckiger Sex" auf DJ Katchs "Ear 2 The Streets"-Sampler vertreten. Der Track "Ende Der Welt" schafft den Sprung auf die von Kool Savas zusammengestellte Compilation "Mein Block". Auf der Reihe "FFMCs" sind UnterWortverdacht gleich mehrfach zu hören. Bayz Benzon hostet mittlerweile gemeinsam mit Moses Pelham die Call-in-Show "Nachtschicht" auf Planet Radio.

2005 verschreiben sich UnterWortverdacht vollends dem Krieg der kreativen Köpfe. Sie nutzen das Jahr der einschneidenden Veränderungen für ein Online-Experiment: Um zu beweisen, dass Mundpropaganda noch immer die beste Methode der Werbung ist, stellen sie mit zeitlichem Abstand zwei Exclusives ins Netz. Das Resultat lässt sich unter www.derscheintruegt.de einsehen. "Der Schein Trügt Teil 1 & 2" erscheint inklusive der beiden zugehörigen Vidoes im Januar 2006 als Tonträger. Wer sich in die "Liste der Guten, Geraden und Gerechten" eingetragen hat, kann seinen Namen im zugehörigen Booklet wiederfinden.

Im März 2006 ist die Zeit dann endlich reif für das erste Album. "Aufstand Der Aufrechten" wird komplett von Bayz Benzon produziert. Als Gäste schauen Illmatic, Mainbrand, Linda Carriere und Glashaus-Stimme Cassandra Steen vorbei. Mentor Moses Pelham lässt sich nicht nehmen, die Vorstellung seiner vier Schützlinge selbst zu übernehmen. "Aufstand Der Aufrechten" bietet eine zuweilen etwas konzeptlos wirkende, nichtsdestotrotz satt produzierte Mischung aus persönlichen Lyrics und Battlestyles. Die erste Single "Himmelgrau", ein leidender Liebeskummer-Song, richtet sich allerdings eher an ein Pop- Publikum als an die Hip Hop-Community.

Alben

  • MySpace

    UnterWortverdacht auf Facebook.

    http://www.myspace.com/unterwortverdacht

Noch keine Kommentare