Porträt

laut.de-Biographie

The Black Heart Procession

"Jedes der drei Worte steht symbolisch für etwas, das wir sein wollen", erzählt Sänger Pall Jenkins in einem Interview. "Erstens wollten wir Gefühle ausdrücken, deshalb 'Heart'. Zweitens suchten wir etwas Dunkles, so fanden wir 'Black' gut. Drittens sind wir eine Gruppe, die sich in seiner Gesamtheit traurig fühlt, nicht nur eine jammernde Einzelperson. Das Wort 'Procession' schien uns diesen Gedanken zu vermitteln."

The Black Heart Procession - In The Fishtank 11 Aktuelles Album
The Black Heart Procession In The Fishtank 11
Soundschwangere Endzeitkollagen à la Nick Cave.

The Black Heart Procession entstehen 1997 als Seitenprojekt der aus San Diego stammenden Three Mile Pilot. Neben Palle Jenkins, der eigentlich Paolo Zappoli heißt, besteht sie zunächst aus dem Keyboarder Tobias Nathaniel. Mitglieder von Three Mile Pilot und anderen Bands stoßen auf Tour oder im Studio aber immer wieder hinzu; so entsteht ein loses Gefüge an Musikern, die sich auch untereinander an den Instrumenten abwechseln.

Ihr Debütalbum "1" (1997) passt mit dunklen, minimalistischen Athmosphären und Jenkins' trostlosen Texten gut zum Bandnamen. Bei den ersten Liveauftritten stoßen sie zu ihrer Überraschung aus so viel Interesse und Begeisterung, dass sie beschließen, das Projekt fortzusetzen.

Die Folgealben "2" (1999) und "3" (2000) gleiten auf einer ähnlichen musikalischen Schiene. Auf "Amore Del Tropico" (2002) wächst die Band schließlich zu einem stabilen Quartett an. Ihre düsteren Stimmungen vermischen sie diesmal mit Cocktail Lounge-Klängen, die ihre Musik etwas zugänglicher machen.

Ihre Experimentierfreude setzt sich mit "In The Fishtank 11" fort, das sie mit der niederländischen Progressive Rock-Band Solbakken aufnehmen. Im Vergleich dazu kommt "The Spell" (2006) fast eingängig daher.

Alben

3 (2000)

Videos

Black Heart Procession - Guess I ll Forget You (Live)
  • Offizielle Seite

    Interessante Gestaltung, ansonsten mau.

    www.blackheartprocession.com
  • Southern

    Infos beim US-Vertrieb.

    http://www.southern.com/southern/band/BHP00/
  • Interview mit Pall Jenkins

    Auf Englisch und Italienisch.

    http://www.scaruffi.com/interv/bhp.html

Noch keine Kommentare