Porträt

laut.de-Biographie

Team Ghost

Mit der Verbindung von atmosphärischen Synthie-Sounds à la Tangerine Dream und kratzigem Indierock der Marke Sonic Youth erfüllt sich M83-Gründer Nicolas Fromageau einen lange gehegten Traum.

Team Ghost - Rituals Aktuelles Album
Team Ghost Rituals
Der M83-Founder paart schwelende Elektro-Sounds mit lauten Gitarren.

Im Jahr 2004 beendet er sein Dasein als die eine Hälfte von M83 und zieht vom sonnigen Antibes an der französischen Riviera ins graue Paris: "Als ich M83 verließ, hatte ich keine Ahnung, was ich genau wollte. Ich ließ mir Zeit zum Experimentieren, um herauszufinden, welche Art von Musik ich machen wollte", berichtet der Sänger, Gitarrist und Produzent.

Fünf Jahre dauert der Findungsprozess, ehe sich Fromageau im Jahr 2009 entscheidet. Schon immer faszinierten den Franzosen die düsteren Klänge von Joy Division oder der Cocteau Twins, so gründet er seine eigene Band Team Ghost.

Nach eher zögerlichem Beginn kristallisiert sich im Jahr 2011 mit dem Beitritt von Christophe Guérin an Gitarre und Gesang, Felix Delacroix an den Drums und Pierre Blanc am Bass das Fundament heraus. Der Art Director Jean Philippe Talaga komplettiert das Quintett, das sich von nun an in die Vollen stürzt.

Bereits nach den ersten Konzerten spitzt die französische Indie-Pop-Welt die Ohren. Auch außerhalb der Heimat bleiben Team Ghost nicht unentdeckt. Auf persönliche Einladung des Duos Crystal Castles spielen sie als Vorgruppe bei deren Europa-Tour und erfreuen sich zudem an permanenten Lobgesängen seitens der Branchen-Presse.

Nach der Veröffentlichung zweier EPs begeben sich Team Ghost im Jahr 2012 mit dem französischen Produzenten Benoit de Villeneuve in Klausur, um das Debütalbum aufzunehmen: "Nicolas und ich arbeiteten in meinem eigen Studio Hart daran, viele unterschiedliche Sounds, Synths und Texturen aufzunehmen. Wir waren erstaunt. Es war wirklich einfach. Es hätte auch ein wahrer Alptraum werden können", berichtet Produzent Benoit rückblickend.

Das Ergebnis "Rituals" präsentiert eine ausgewogene Mixtur aus sphärischen Elektro-Sounds und crunchigen Indierock-Gitarren. Das Album erscheint im März 2013 und sorgt bei allen Beteiligten für Begeisterung: "Wir hoffen, dass das Album die verdiente Anerkennung bekommt, denn wir möchten viel auf Tournee gehen."

Die Live-Komponente steht bei Team Ghost ohnehin im Vordergrund: "Das ist uns ganz wichtig, denn nur so können wir uns richtig verbessern und ein noch größeres Album nachlegen."

Alben

Team Ghost - Rituals: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2013 Rituals

Kritik von Kai Butterweck

Der M83-Founder paart schwelende Elektro-Sounds mit lauten Gitarren. (0 Kommentare)

Videos

Curtains
Dead Film Star