Porträt

laut.de-Biographie

Sons Of Jonathas

Bei den Sons Of Jonathas handelt es sich um eine belgische Band, die der ehemalige Channel Zero-Klampfer Xavier Carion um sich geschart hat. Neben Xavier stehen dort noch Sänger Ronald Camonier (Polluted Inheritance), Drummer Stef Sinhave und Basser Tom Pike an den Instrumenten.

Nachdem Xavier sich nach dem Split von Channel Zero 1997 zunächst eher auf Prouzentenjobs und ein paar kleine Projekte konzentriert hat, will er es mit Sons Of Jonathas nochmal wissen. Ihre Debütscheibe "The Death Dealer" nehmen sie im Sommer 2004 in Xaviers eigenem Studio auf, lassen den Mix aber von Tue Madsen (Mnemic, The Haunted) erledigen.

Mit ihrem Sound aus Death- und Thrash Metal kommen sie schnell beim belgischen Apache Productions-Label unter, die das Album Mitte Juli 2005 in die Läden stellen.

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare