laut.de-Kritik

Balsam für die Seele der Liebenden und Träumenden.

Review von

Ein ganzes Jahrzehnt war es bedenklich ruhig geworden um die nigerianisch-britische Soul-Göttin. 2010 katapultierte sich die "Stimme aus Seide" mit ihrem Comeback-Album "Soldier Of Love" zurück ins Rampenlicht. Als wäre sie nie weg gewesen, untermauerte sie mit ihrem sechsten Studio-Output seit 1984 ihre Thronherrschaft im Genre der zarten und lasziven Klänge.

Wenn ein Comeback dieser Güteklasse nicht nur musikalisch fruchtet, sondern, wie im Falle von "Soldier Of Love" auch kommerzielle Grenzen sprengt, werden die Marketing-Promo- und Plattenfirmen natürlich hellhörig. Was bietet sich da mehr an, als im Rausche des Erfolges noch eine Best-Of-Compilation hinterher zu schieben?

So verpasst Sade ihrem beeindruckenden Back-Katalog eine Frischzellenkur und präsentiert ihr nahezu komplettes musikalisches Erbe in einem zeitgemäßen Remastering-Paket.
Sage und schreibe 29 Songs bieten einen Einblick in das bisherige Werk der Ausnahmekünstlerin. In chronologischer Reihenfolge präsentiert "The Ultimate Collection" die beeindruckende Entwicklung ihres Schaffens und glänzt neben zwei Remix-Versionen der Songs "The Moon And The Sky" und "By Your Side" obendrein mit drei neuen Tracks.

Während das amerikanische Hip Hop-Produzententeam The Neptunes und RapperJay-Z den beiden umgekrempelten Songs eher befremdliche Noten verpassen, bestechen die neuen Ergüsse "Still In Love With You", "Love Is Found" und "I Would Never Have Guessed" mit Sade-typische Grazie und Melancholie.

Vor allem der Thin Lizzy-Klassiker "Still In Love With You" bekommt durch Sades unvergleichliches Stimm-Organ eine Tiefe, die dem Original in Nichts nachsteht. "Love Is Found" belegt den Facettenreichtum der Soul-Diva und liefert zeitgemäße Beats mit experimentellem Songwriting. Mit "I Would Never Have Guessed" spielt die dreimalige Grammy-Gewinnerin dann alle ihre Trümpfe aus. Nur auf einem Piano begleitet schmachtet Sade dahin und reizt ihr Stimm-Volumen komplett aus.

Natürlich überwiegt auf "The Ultimate Collection" in erster Linie der Glanz der Vergangenheit. Songs wie "Smooth Operator", "The Sweetest Taboo" oder "No Ordinary Love" gehören auch heute noch auf jedes Kuschel-Mixtape. Mit drei echte Neuzeit-Perlen bietet Sade zusätzlichen Kaufanreiz für die Generation der Liebenden und Träumenden.

Trackliste

  1. 1. Your Love Is King
  2. 2. Smooth Operator
  3. 3. Hang On To Your Love
  4. 4. The Sweetest Taboo
  5. 5. Is It A Crime
  6. 6. Never As Good As The First Time
  7. 7. Jezebel
  8. 8. Love Is Stronger Than Pride
  9. 9. Paradise
  10. 10. Nothing Can Come Between Us
  11. 11. No Ordinary Love
  12. 12. Kiss Of Life
  13. 13. Feel No Pain
  14. 14. Bullet Proof Soul
  15. 15. Cherish The Day
  16. 16. Pearls
  17. 17. By Your Side
  18. 18. Immigrant
  19. 19. Flow
  20. 20. King Of Sorrow
  21. 21. The Sweetest Gift
  22. 22. Soldier Of Love
  23. 23. The Moon And The Sky
  24. 24. Babyfather
  25. 25. Still In Love With You
  26. 26. Love Is Found
  27. 27. I Would Never Have Guessed
  28. 28. The Moon And The Sky
  29. 29. By Your Side

Videos

Video Video wird geladen ...

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Sade - The Ultimate Collection €8,97 €3,95 €12,92
Titel bei http://www.bol.de kaufen The Ultimate Collection €9,99 €3,00 €12,99
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Sade - The Ultimate Collection €17,99 €3,95 €21,94
Titel bei http://www.amazon.de kaufen Sade - Ultimate Collection €27,68 €3,95 €31,63

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Sade

Sade ist ein Synonym für Klänge, die irgendwo zwischen Film Noir, Bar-Jazz, sanftem Latin-Sound und Soul liegen, unterstrichen von einer Stimme, die …

6 Kommentare