Porträt

laut.de-Biographie

Rogers

2006 gründen Sänger Chri Hoffmeier, Gitarrist Nico Feelisch und Bassist Artur Freund die Band Notaufnahme, kurz darauf stößt Simon Stratmann als Schlagzeuger dazu. Aus Notaufnahme werden 2010 Jolly Roger - und mit dem Release der EP "Faust Hoch" nennt man sich nur noch Rogers, in Anlehnung an die berühmte Piratenflagge.

Metalsplitter: Vergewaltigungsverdacht gegen Decapitated Aktuelle News
Metalsplitter Vergewaltigungsverdacht gegen Decapitated
Stone Sour ersetzen Steel Panther. Der In Extremo-Sänger in einer Tanzshow. 5 Fragen an Rogers.

Mit der Veröffentlichung des Debütalbums "Flucht Nach Vorn" im Mai 2013 kommen erste zählbare Erfolge. Rogers spielen Shows mit ihren Labelkollegen, den Broilers und Slime. Touren mit Sondaschule und The Creepshow folgen. Zahlreiche Festivals bereichern die Rogers mit ihrer fetten Livepräsenz. Darunter das Open Flair, With Full Force oder Mair1.

2014 ist ein besonderes Jahr für die Band aus Düsseldorf, verlässt doch Drummer Simon überraschend das Kollektiv. Die Arbeiten am Folgealbum packen die Rogers dennoch zügig an. Der erste Schock ist überstanden und das Bandmitglied Dom fügt sich nahtlos ein. "Nichts Zu Verlieren" erscheint im Sommer 2015. Die Platte entsteht mit Produzent Michael Czernicki und passt perfekt in den vollen Festivalkalender der Band.

Der Vierer zeichnet sich durch geradlinigen Punkrock aus, voller Wucht und immer auf die Zwölf, ganz im Stile der Labelkollegen von People Like You Records. Das funktioniert auch live ganz wunderbar, 2017 begleiten die Rogers Jennifer Rostock auf ihrer Deutschland Tournee. Im selben Jahr veröffentlichen sie ihr drittes Album "Augen Auf".

Rogers - Augen Auf
Rogers Augen Auf
Wenn Roberts über Rogers rocken.
Alle Alben anzeigen

Die gesammelte Erfahrung macht sich darauf bemerkbar. Die Rogers lassen keinen Zweifel daran, dass sie mit ihren Songs auch große Publikumsmengen begeistern können und in der ersten Genreliga mitspielen. Gleichzeitig zollen sie ihren Punkwurzeln Tribut, indem sie die Alter-Ego-Band Die Roberts aus dem Boden stampfen und als solche eine Cover-EP als Bonus fürs Album einspielen. Gemeinsam mit unter anderem Wölfi (Die Kassierer) und Monchi (Feine Sahne Fischfilet) unterziehen sie etwa Paul Kuhns "Es Gibt Kein Bier Auf Hawaii" einer Punk-Kur.

News

Alben

Fotogalerien

Köln, Palladium, 2017 Auf Tour mit Jennifer Rostock.

Auf Tour mit Jennifer Rostock., Köln, Palladium, 2017 | © laut.de  (Fotograf: Rainer Keuenhof) Auf Tour mit Jennifer Rostock., Köln, Palladium, 2017 | © laut.de  (Fotograf: Rainer Keuenhof) Auf Tour mit Jennifer Rostock., Köln, Palladium, 2017 | © laut.de  (Fotograf: Rainer Keuenhof) Auf Tour mit Jennifer Rostock., Köln, Palladium, 2017 | © laut.de  (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Termine

Do 25.01.2018 Bremen (Tower)
Fr 26.01.2018 Münster (Sputnikhalle)
Sa 27.01.2018 Köln (Gebäude 9)
Mi 31.01.2018 Wien (Arena)
Do 01.02.2018 München (Backstage)

Surftipps

  • Rogers

    Offizielle Seite.

    http://www.rogers.de/
  • FB

    Punkrock Social Media.

    https://www.facebook.com/RogersPunkrock/

Noch keine Kommentare