"Rock Of Ages" floppt, Ritchie Blackmore quält seine Kinder, Sam Dunn und Scot McFadyen erklären den Metal. Aber eins ist klar: Titten gehen immer!

Outer Space (edy) - So ganz versteh ich zwar immer noch nicht, warum Kollege Schuh ne knallrote Olle mit nackten Hupen in seinem Schuh-Plattler als Titelbild nehmen musste. Wird wohl wieder irgend ne Captain Kirk-Gedächtnis-Woche sein. Der hat ja auch immer irgendwelche bunten "Außerirdischen" flach gelegt. Titten gab's von meiner Seite nur im Behemoth-Video im ...

... Polen-Special zur WM

Sinnloses, Hirnverbranntes und/oder Wissenswertes aus der Welt der harten Rockmusik. Kommentiert, komplettiert und frittiert by eddy@laut.de. Andere Meinungen oder ehrliche Kritik werden genauso strikt ignoriert wie herzhafte Beleidigungen begrüßt.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Blackmore's Night

Was macht ein Rockgitarrist, der in seinem Musikerleben alles erreicht hat? Er nimmt eine Laute zur Hand und lässt seine Freundin zu Renaissanceklängen …

laut.de-Porträt In This Moment

In Hollywood lernen sich 2005 über gemeinsame Freunde Sängerin Maria Brink und Gitarrist Chris Howorth kennen. Schnell stellen sie fest, dass sie auf …

16 Kommentare

  • Vor einem Jahr

    @CafPow (« wobei mich der Vorspann irgendwie schon nicht angemacht hat.
    Wenn ich den Cruise schon sehe und dann gleich mal mit "der Grösste Rockstar aller Zeiten" schwadroniert wird, nur um dann ein Bon Jovi Lied zu interpretieren... »):

    Wenn du Tom Cruise nicht magst ist das ja wieder ne andere Sache. Aber ich halte ihn für einen begnadeten Schauspieler und weiß einfach dass er diese ROlle genial spielen wird. Und Across the Universe gehört zu meinen Lieblingsfilmen. Ich geb Eddy natürlich Recht, dass 90% aller Musical Filme fürn Arsch sind aber die letzten 10%...

  • Vor einem Jahr

    Sweeny Todd war wirklich geil.

  • Vor einem Jahr

    @Sancho («
    Wenn du Tom Cruise nicht magst ist das ja wieder ne andere Sache. Aber ich halte ihn für einen begnadeten Schauspieler und weiß einfach dass er diese ROlle genial spielen wird. Und Across the Universe gehört zu meinen Lieblingsfilmen. Ich geb Eddy natürlich Recht, dass 90% aller Musical Filme fürn Arsch sind aber die letzten 10%... »):

    das stimmt schon. Aber abgesehen davon find ich den Film aufgrund der Tracklist (wie erwähnt) auch zu unglaubwürdig und ich fürchte, ich würde mich nur aufregen. Jedenfalls laut trailer. Aber hei, Geschmackssache. Is doch kein Ding.