Porträt

laut.de-Biographie

Misanthropic

Ursprünglich mit dem Namen Vortex rufen Drummer Matthias Rodig (Ex-Nocte Obducta/Agathodaimon), Gitarrist Thorsten Eckhardt (Ex-Mirrord Mind) und Shouter Oliver S. 1999 in Mainz die Combo ins Leben.

Misanthropic - Reborn Aktuelles Album
Misanthropic Reborn
Die internationale Konkurrenz kann kommen.

Allerdings ist Olli schnell wieder raus, und da auch sämtliche nachrückenden Musiker noch in anderen Bands aktiv sind, fristet die inzwischen in Misanthropic umbenannte Combo zunächst ein Schattendasein. Schließlich stößt mit dem ehemaligen Nocte Obducta-Tastenmann Steffen Görte ein anständiger Frontmann dazu. Mit Thorsten G. und einem Kerl namens Long komplettieren sie vorübergehend die zweite Gitarre und den Posten am Bass.

Eine gewisse Beständigkeit kommt aber erst mit Gitarrist Patrick Beiling ins Geschehen, der mit dem neuen Basser Erik H. auf dem ersten Demo 2002 zu hören ist. Seitdem nehmen alle die Band deutlich ernster und konzentrieren sich darauf, endlich eine CD auf dem Markt zu bringen. Das geschieht schneller als erwartet, und im Juli erscheint über das spanische Xtreem Music-Label das Debüt "Soulreaver".

Mit Bassisten haben sie aber weiterhin kein Glück. Der Posten wird immer wieder neu besetzt. Schließlich macht sogar Drummer Matze den Abgang, weswegen Nils Körner einspringt. Zwar spielen sie immer mal wieder Einzelgigs mit Acts wie Obscurity, Soul Demise oder den Mainzer Kollegen von Deadspawn, aber es bleibt doch eine ganze Zeit lang relativ ruhig um Misanthropic. Untätig sind sie in der Zeit allerdings keineswegs.

Mitte 2006 gehen sie erneut ins Studio, um mit Alex Koch (Ex-Mystic Circle) das zweite Album "Reborn" aufzunehmen. In Musicas Records finden sie ein neues Label, das die Scheibe Mitte März 2007 veröffentlicht.

Darauf gibt es ausgezeichneten Death Metal zu hören, der Fans von Suffocation oder Monstrosity durchaus zusagen sollte. Für den Herbst steht endlich auch mal eine Tour mit den Labelkollegen von Epicedium und Dead Eyed Sleeper an.

Alben

Misanthropic - Reborn: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2007 Reborn

Kritik von Michael Edele

Die internationale Konkurrenz kann kommen. (0 Kommentare)

  • Misanthropic

    Mal sehen, was die neue Page bringt.

    http://www.misanthropic.de/
  • Misanthropic@MySpace

    Hate us all, it's MySpace.

    http://www.myspace.com/misanthropicwhore

Noch keine Kommentare