Porträt

laut.de-Biographie

Lampshade

Beim Hören der Musik von Lampshade drängen sich klischeehafte Assoziationen auf: Feen, Elfen, weitläufige Wälder, Traurigkeit. Stilles Versinken in Gedanken scheint ein damit verbundener Imperativ zu sein.

Lampshade - Let's Away Aktuelles Album
Lampshade Let's Away
Zauberhaft verträumte Musik mit Noise-Einschlag.

Die Musik der skandinavischen Band ist verträumt und öffnet die Türen zum großen Kino, das sich nicht in der Realität, sondern einzig im Kopf abspielt. Lampshade sind eine Rockband, dementsprechend heftig kann der Gitarrensound werden. Auch Hörner, Streicher und viele andere Instrumente kommen zum Einsatz, "Beautiful Noise" nennen sie ihre Musik selbst.

2000 gründet Bassist und Backgroundsänger Johannes Dybkjaer Andersson mit Freunden eine Band. Die vier spielen einfach so zum Spaß. Als die Ambitionen wachsen, verlässt der ursprüngliche Sänger die Gruppe. Übrig bleiben Dybkjaer Andersson, Gitarrist Martin Vad Bennetzen und Drummer Daniel Löfgren. Auf einem Punkfestival 2001 in Norwegen trifft Andersson die dänische Sängerin Rebekkamaria Andersson. Sie sucht gerade eine Band und steigt ein.

Die dänisch-schwedische Combo ist komplett. Als nicht ganz einfach erweist sich anfangs die Kommunikation, zwar liegen beide Sprachen nah beieinander, dennoch kommt es immer wieder zu lustigen Missverständnissen im Proberaum.

Fast alles, was die Band betrifft, setzen die vier Musiker selbst um: Merchandising, Management - das erste Album verlegen sie in Eigenregie. Auch die Co-Produktion übernehmen Lampshade selbst. Erik Nylèn produziert mit und fungiert als Tontechniker. Mehr und mehr wächst er mit der Band zusammen. "Because Trees Can Fly" erscheint 2003 in Dänemark. Als es ein Jahr später in Deutschland in die Läden kommt, ist Nylèn bereits Teil von Lampshade.

Es folgen Touren durch neun verschiedene Länder. Neue Songs entstehen unterwegs, alle Bühnen sind zugleich auch ihre Proberäume. Das zweite Album "Let's Away" nimmt die Band im dänischen Odense auf. Neben Nylèn wächst das Line Up noch um den Gitarristen Henric Claesson an, Martin Vad Bennetzen dagegen scheidet aus.

Die Reihe der Gastmusiker ist wieder recht lang. Unter anderem steuert Singer/Songwriter Damien Jurado den Song "Tonight I Will Retire" bei. Viele Songs kehren die ruhigere Seite der Gruppe heraus. Die noisigen Gitarreneinsätze des Vorgängers bleiben weitgehend aus, eine neue Leichtigkeit tritt zeitweilen zutage. Durch den Neuzugang von Multiinstrumentalistin Rebecka Wållgren ist schließlich das halbe Musikerdutzend voll.

Alben

Lampshade - Let's Away: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2006 Let's Away

Kritik von Benjamin Fuchs

Zauberhaft verträumte Musik mit Noise-Einschlag. (0 Kommentare)

  • Offizielle Homepage

    Schlichte Seite mit Tourdaten, Discographie und Bio.

    http://www.lampshade.dk

Noch keine Kommentare