Porträt

laut.de-Biographie

Ladyfinger (NE)

Ladyfinger (NE) ist im Jahr 2006 ein Neuzugang im Hause Saddle Creek, dabei sind die Bandmitglieder längst alte Bekannte beim Label aus Omaha, Nebraska. Zum Teil stehen sie schon seit längerem auf der Gehaltsliste der Heimatplattenfirma von Conor Oberst oder Tim Kasher.

Ladyfinger (NE) - Heavy Hands Aktuelles Album
Ladyfinger (NE) Heavy Hands
Hier wird richtig schwere Kost serviert.

Die vier kommen aus den umliegenden Staaten Iowa und Kansas. Sänger und Gitarrist Chris Machmuller hat vor Ladyfinger in der Rockband Bleeders For Treats gespielt, Gitarrist Jamie Massey ist Frontmann der Gruppe Race For Titles, Basser Ethan Jones war mal Mitglied bei The Faint, und Drummer Pat Oakes schließlich bearbeitet auch bei Mayday die Felle und hat früher im Lineup von Solid Jackson gestanden.

Die Anfänge der Gruppe liegen im Dunkeln, fest steht lediglich, dass sie dunklen, ja fast apokalyptischen Rock mit Ecken und Kanten spielen, der im September 2006 auf dem Album "Heavy Hands" in den USA erscheint. Eine Tour durch Europa mit The Bronx bringt die Band den Bewohnern der alten Welt nahe. Hierzulande erscheint das Debüt im Januar 2007.

Alben

Noch keine Kommentare