Porträt

laut.de-Biographie

Gabi Delgado

Als eine Hälfte von DAF ist er aus der elektronischen Szene kaum wegzudenken. Schon frühzeitig ging es für Gabriel Delgado López turbulent los. Die ersten acht Lebensjahre verbringt der gebürtige Spanier im andalusischen Cordoba. Doch das Schicksal hat ein anderes Land für ihn vorgesehen. Die Familie flüchtet vor dem Franco-Regime nach Deutschland. Delgado landet in Düsseldorf.

Schuh-Plattler: Schnapsidee lähmt Beastie Boys-Buch Aktuelle News
Schuh-Plattler Schnapsidee lähmt Beastie Boys-Buch
Fettes Brot besingen St. Pauli, Coasts & Mr. Irish Bastard-Gewinnspiele, 5 Fragen an Rocko Schamoni, Joy Division, etc.

Aus der deutlichen kulturellen Widersprüchlichkeit beider Länder lernt der Heranwachsende, Dinge in Frage zu stellen und seine eigenen Maßstäbe zu erfinden. "Plötzlich war alles nicht nur anders, sondern ganz, ganz anders. Das hat mich nachhaltig geprägt. Man weiß: Nichts ist sicher. Das ist aber auch gut so. Denn es gibt eine große Freiheit, wenn nichts sicher ist. Es gibt so viele kulturelle Welten. Es ist gut, zu wissen, dass es diese Welten gibt. Denn keine hat das alleinige Recht für sich gepachtet", erzählt Delgado 2014 im Interview mit laut.de.

Wenig verwunderlich, dass Delgado auch Kernmitglied der deutschen Urpunks wurde. Neben den Freunden Jürgen Engler (Male, Krupps), Peter Hein (Mittagspause, Fehlfarben), ZK (später Tote Hosen) oder Tommi Stumpff (KFC) gehört er zu den deutschen Pionieren der Szene. Als Mitglied von Charley's Girls und Mittagspause entdeckt Gabi die rohe, neue Energie für sich.

Diese möchte er jedoch mit rein eletronischen Instrumenten umsetzen, um etwas Neues zu schaffen. Auf diese Weise erfindet er mit tatkräftiger Unterstützung Conny Planks den Elektropunk und EBM als Genre mit. "Das war mir zu sehr Rockmusik im konventionellen Sinn. Mensch, dachte ich, da versammelt sich eine so neue und interessante Kraft, um dann doch das Instrumentarium der Väter und Großväter zu nutzen. Obwohl die Energie ganz neu ist, benutzen die Rock'n'Roll-Instrumente aus den Fifties. Das gibt's doch gar nicht!", lacht Delgado knapp 40 Jahre nach der DAF-Gründung.

Gabi Delgado - 2
Gabi Delgado 2
Sex, Drugs & Erdbeerkuchen.
Alle Alben anzeigen

Seine erste Soloplatte erscheint 1986. Zu diesem Zeitpunkt wendet Delgado sich seiner neuen Leidenschaft zu, der aufkommenden House-Bewegung. Damals veranstaltet er mit Westbam, der sich damals noch Westfalia Bambaata nannte, auch eine der ersten Housepartys in Deutschland. House und Techno nutzt er als treibende Kraft für sein Soloprojekt DAFDOS. Zusammen mit dem späteren Schauspieler Wotan Wilke Möhring zimmert er 1996 das Album "Allein zu Zweit mit Telefon" ein. Nebenher gründet er die Elektro-Labels Delkom Club Control, BMWW und Sunday Morning Berlin und veröffentlicht unzählige Produktionen.

2003 feiert Delgado mit Ex-Kollege Görl im Fahrtwind des erfolgreichen Doku-Romans "Verschwende Deine Jugend" von Jürgen Teipel über die Punkanfänge in Deutschland eine DAF-Reunion, der allerdings kein nennenswerter Erfolg beschieden ist. Kurze Zeit später geht das ungleiche Duo wieder getrennte Wege. Elf Jahre später veröffentlicht Delgado sein erstes Soloalbum "1" unter eigenem Namen, das er in seiner Heimat Cordoba aufgenommen hat.

Nur ein Jahr darauf folgt sein bislang komplexestes Werk "2" als Doppelalbum mit 32 Tracks. Eine zusätzliche Besonderheit zieht sich durch Gabi Delgados Werk und macht auch vor "2" nicht halt. Auf fast jeder Platte gibt es Stücke, die zwar hörbar autark funktionieren, sich jedoch aus einem Zitat seines vorherigen Schaffens speisen. "Wie Im Märchen" etwa war eine Neudeutung von "Prinzessin". Der "Lippenstift" wurzelt unüberhörbar in "Gib Mir".

 - Aktuelles Interview
Gabi Delgado "Die Kirche hat Musik kastriert"
Der DAF-Sänger über die Jagd auf Punks in den 70ern, alte Nazi-Vorwürfe und die Trennung zwischen Künstler und Kunst.

Auf der aktuellen Scheibe schnappt er sich ein Stückchen des Ur-DAF-Tracks "Auf Wiedersehen" und setzt das Bild in einen neuen textlichen wie musikalischen Kontext. So feiert der Kern dieses Songs Auferstehung in "Flieg Mit Mir Davon". Damals ein gelungener Soundtrack zur Republikflucht. Heute schlummert unter dem fröhlichen Sommerklang des Liedes die ernüchternde Erkenntnis, dass man zum Entrinnen noch wesentlich weiter reisen muss als bloß bis in die BRD.

Daneben präsentiert der Mann aus Cordoba auch auf "2" seine Lust an sympathisch-knuffigen Elementen; quasi sein Pendant zur naiven Kunst in der Malerei. Dies oft niedlichen Anteile webt er konzeptionell seit den ganz frühen DAF-Tagen ("Kinderfunk" 1980) in seinen musikalischen Teppich.

Interviews

News

Alben

Gabi Delgado - 2: Album-Cover
  • Leserwertung: 1 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2015 2

Kritik von Ulf Kubanke

Sex, Drugs & Erdbeerkuchen. (0 Kommentare)

Gabi Delgado - 1: Album-Cover
  • Leserwertung: 3 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2014 1

Kritik von Ulf Kubanke

Der DAF-Pionier im Sonnentempel. (0 Kommentare)

Surftipps