Porträt

laut.de-Biographie

Entrails

Als eine der ersten am Start, als eine der letzten im Ziel: So könnte man grob die Karriere von Entrails zusammenfassen. Die Band spielt klassischen Death Metal schwedischer Prägung, stilistisch eng verwandt mit Entombed oder Dismember. Ihre Geschichte verläuft anfangs holprig, hat aber ein Happy End.

Entrails - Raging Death Aktuelles Album
Entrails Raging Death
Zwischen Hommage und Plagiat.

1991 gründet der Gitarrist Jimmy Lundqvist mit drei Freunden in seiner südschwedischen Heimatstadt eine Formation, die bereits den Namen Entrails trägt. Sie löst sich nach gescheiterten Demo-Aufnahmeversuchen aber bald wieder auf.

Lundqvist verschwindet in der Versenkung. In einem Interview erzählt er: "Nachdem zwei von uns ausgestiegen waren, gab es in der Gegend einfach niemanden mehr, der mit den verbleibenden beiden hätte spielen können. Außerdem wurden mir andere Dinge wichtiger."

2008 packt ihn die Nostalgie - und ein weiterer Grund: "Ich bin etwas wütend auf den Zustand des Death Metal. Heute wird das alles vom technischen Können dominiert, wohingegen ich Einfachheit und Brutalität bevorzuge."

Neue Musiker sind bald gefunden. Wieder formiert sich ein Quartett, das erneut den Namen Entrails tragen soll. Lundqvist, der vorher fast alles selbst gemacht hat, gibt den Gesang in die Hände von Joakim Svensson.

Diesmal klappt es auch mit dem Aufnehmen von Demos. Nach guten Kritiken haben Entrails rasch den ersten Plattenvertrag in der Tasche. Von hier an geht es Schlag auf Schlag.

Das erste Album spielen sie für das deutsche Label FDA Rekotz ein, es mixt Death Metal-Guru Dän Swanö. "Tales From The Morgue" erscheint 2010, gefolgt von einigen Live-Auftritten.

Die Schweden ruhen sich nicht lange aus und veröffentlichen schon ein Jahr später ihren Zweitling "The Tomb Awaits". Auch hier ist Swanö wieder involviert, genau wie beim dritten Album "Raging Death" (2013), das erstmalig Metal Blade unters Volk bringen.

Da alle Musiker außer Lundqvist noch in anderen Bands aktiv sind, hält sich die Live-Aktivität allerdings in Grenzen. Fans müssen also die Augen offen halten, wenn sie Entrails leibhaftig erleben wollen.

Alben

Surftipps

  • Entrails bei Facebook

    Aktuelle Informationen, Tourdaten, das Übliche.

    https://www.facebook.com/Entrails666
  • Entrails bei MySpace

    Hörbeispiele, allgemeine Informationen.

    http://www.myspace.com/entrailsreborn

Noch keine Kommentare