Porträt

laut.de-Biographie

By Night

By Night treiben sich schon seit Ende der 90er in der Metal-Szene herum. Die beiden Gitarristen André Gonzales und Simon Wien sowie Drummer Per Quarnström haben zusammen schon bei Predicted Conspiracy gezockt, wollen aber was deutlich härteres kreieren.

So gründen sie im schwedischen Falkenberg im Südwesten des Landes die Band By Night. Nach einigem hin und her in der Besetzungsliste, stößt schließlich Basser Henrik Persson dazu. Mit ihm ist die Instrumentenfraktion endlich perfekt. Fehlt also nur noch ein geeigneter Brüllwürfel, den sie in Person von Christoffer Andersson finden. Mit ihm zusammen nehmen sie die beiden Demos "By Night"(2000) and "Derelict" (2001) auf. Allerdings kommt es danach zu einigen Problemen mit Christoffer, deretwegen er By Night wieder verlässt.

So muss ein neuer Shouter her. André fragt einfach seinen Kumpel Adrian Westin, mit dem er auch bei Trendkill spielt. In dieser Besetzung nehmen sie 2002 ein weiteres Demo namens "Lamentations" auf, das ihnen einen Deal mit Lifeforce Records einbringt. Dort mastern sie die Aufnahmen neu und veröffentlichen das ganze 2004 als Split-CD zusammen mit Cipher System. Ihren ersten Full-Length-Player schieben sie ein Jahr später nach. "Burn The Flags" erscheint im Februar '05 und setzt auf solide gemachten Metalcore.

Da passt es auch, dass die Band zusammen mit Destiny und Deadsoil im Mai auf Tour gehen. Von Oktober bis November sind sie mit Disbelief, Ektomorf und Betzefer unterwegs. In der Zwischenzeit waren sie natürlich nicht faul, sondern haben fleißig neue Songs geschrieben. Allerdings trennen sich danach die Wege von Simon und By Night. Doch anstatt nach einem neuen Gitarristen zu suchen, drücken sie die Klampfe einfach Basser Henrik in die Hand. Dafür stellen sie allerdings Marcus Wesslén an, der fortan den Bass zupft.

Mit diesem Line-Up gehen sie ins Studio, um dort "A New Shape Of Desperation" aufzunehmen. Die Scheibe erscheint Ende September 2006 und nervt ein wenig durch einen Gitarrensound, der mehr nach Nähmaschine, denn nach Gitarre klingt.

Alben

  • By Night

    Offizielle Homepage, gut gemacht.

    http://www.bynightonline.com
  • By Night@MySpace

    Smell my farts, it's MySpace.

    http://www.myspace.com/bynight

Noch keine Kommentare