Porträt

laut.de-Biographie

Big Zis

Auch in der Eidgenossenschaft dominieren Männer die Rap-Szene. Ladys haben im testosterontriefenden Umfeld kaum eine Chance. Gut, dass Big Zis keine ist. Gar nicht damenhaft reißt sie das Maul auf und verkündet ihre feste Überzeugung: "Big Zis dörf alles!"

Big Zis - Und Jetz ... Was Hät Das Mit Mir Z Tue?
Big Zis Und Jetz ... Was Hät Das Mit Mir Z Tue?
"D'Wält bruucht Medizin" und mehr solchen Mundart-Rap.
Alle Alben anzeigen

Für Zimperlichkeiten bleibt kein Platz. Ob sich, wie das schweizerische Magazin 20 Minuten mutmaßt, Eminem und Gwen Stefani zum Zwecke ihrer Zeugung tatsächlich ein Hotelzimmer teilten? Franziska Schläpfer erblickt das Licht der Welt jedenfalls am 1. Mai 1976 in Winterthur.

Der Umzug nach Zürich markiert 1992 einen Umbruch. Zis treibt sich ausgiebig in der Punk- und Hausbesetzer-Szene herum, wo sie wenig später über die rappenden Kollegen von Gleiszwei mit Hip Hop in Berührung kommt: ein exzellentes Ventil für jemanden, der nicht auf den Mund gefallen ist.

Ein erstes dauerhaftes Zeugnis ihres Rap-Talents legt Big Zis 1998 auf der geradezu legendären EP "Züri Slang" ab. Helvetische Rapper vergreifen sich da an Hip Hop-Klassikern und übertragen sie ins Zürideutsche. Zis, die inzwischen eine abgeschlossene Zimmerer-Ausbildung in der Tasche hat, tritt im Duett mit Bligg an.

Erste Auftritte mit Ma Binty und Sign Up folgen. Zu einem wahrhaft gefürchteten Rotzgören-Kommando steigt sie allerdings erst im Verbund mit DJ Mad Madam auf. Man kannte sich zwar schon länger, begann aber erst um die Jahrtausendwende, einander auch sympathisch zu finden.

Was mit Hip Hop über stark elektronisch beeinflussten Beats beginnt, verleibt sich diverse Strömungen ein. Big Zis verwurstet Punk- und Rock-Elemente, abreitet mit House- und Techno-Musikern. Auch textlich beackert sie ein weites Feld: Schonungslos geschilderte Realitäten stehen neben abgedrehten Phantasiegeschichten und nackter Poesie.

Big Zis nimmt mit zahlreichen Kollegen auf, darunter Kutti MC, Knarf Rellöm und DJ Pattex, Greis, Sophie Hunger und Saalschutz, und erwirbt sich über die Jahre einen Ruf als engagierte Live-Performerin. Hier beschränkt sie sich nicht auf Rap und Gesang sondern lädt sich Musiker und Tänzer auf die Bühne.

Auf die Umsetzung ihrer Tracks in bewegte Bilder legt Big Zis großen Wert. Jeder einzelne der Titel auf ihrem dritten Album bekommt einen Video-Clip verpasst. Der gezeichnete Kurzfilm zur Single "Biberräis", für den der Zürcher Maler Grrrr zum Stift greift, wird für die Solothurner Filmtage nominiert.

"Und Jetz ... Was Hät Das Mit Mir Z Tue?" Diese Frage lässt Big Zis zwar unbeantwortet, gestattet aber aus ungewohnt schrägen Perspektiven ganz neue, unverbrauchte Blicke auf den schweizerischen Hip Hop. Darf die das? Klar. "Big Zis dörf alles!"

Alben

BigZis - Keini So: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2002 Keini So

Kritik von Nkechi Uzoma

BigZis und ihre kongeniale DJane Mad Madam haben einiges auf dem Kasten. (0 Kommentare)

Fotogalerien

Pressefotos ... nicht ohne meinen Biber!

... nicht ohne meinen Biber!, Pressefotos | © Nation Music (Fotograf: Florian Kalotay) ... nicht ohne meinen Biber!, Pressefotos | © Nation Music (Fotograf: Florian Kalotay) ... nicht ohne meinen Biber!, Pressefotos | © Nation Music (Fotograf: Florian Kalotay) ... nicht ohne meinen Biber!, Pressefotos | © Nation Music (Fotograf: Florian Kalotay)
  • Offizielle Homepage

    Infos, Musik, Videos ... die dörf alles.

    http://www.bigzis.com
  • Big Zis bei MySpace

    Käis Problem, it's MySpace!

    http://www.myspace.com/bigzis
  • Nation Music

    Die Anlaufstelle für qualitative helvetische Musik: Label, Booking, Online-Shop für schweizerische Spezialitäten.

    http://www.nationmusic.ch

Noch keine Kommentare