Porträt

laut.de-Biographie

Ancient Wisdom

Der Bewitched-Shouter und Gitarrist Vargher gründet 1993 im schwedischen Umeå eine Black Metal Band unter dem Namen Ancient. Da jedoch bereits andere Bands unter diesem Namen existieren, benennt er sie bereits nach dem ersten Demo in Ancient Wisdom um.

Zunächst greifen ihm noch Drummer Ulf Andersson Gitarrist Andreas Nilsson und Basser und Shouter Fedrik Jacobsson unter die Arme. Alle drei sind somit auch auf dem Debüt zu hören, welches 1996 unter dem Namen "For Snow Covered The Northland" über das italienische Avantgarde Records Label erscheint. Zwar wurde das Album bereits 1994 aufgenommen, doch aufgrund diverser Probleme erst zwei Jahre später veröffentlicht. Entsprechend schnell meldet sich Ancient Wisdom bereits 1997 mit dem folgenden "The Calling" zurück.

Darauf hat sich aber einiges geändert. Zum einen, ist Vargher nun für sämtliche Instrumente und Vocals allein zuständig. Zum anderen hat er sich musikalisch ziemlich weit vom Black Metal entfernt und spielt eher mit Elementen aus Doom, Pagan und leichten Gothic-Einflüssen. Das nächste Lebenszeichen gibt es erst 2000 mit "...And The Physical Shape Of Light Bled" zu hören. Da Vargher auch noch als Gitarrist bei Naglfar einsteigt, bleibt Ancient Wisdom mehr und mehr ein Nebenprojekt, zumal keine Liveauftritte stattfinden.

"Cometh Doom, Cometh Deat"h ist das vierte Album und geht kaum weniger emotional, episch und erhaben zu Werke, wie die Alben zuvor. Allerdings legt Vargher sein Projekt ab 2007 offiziell auf Eis und konzentriert sich eher auf Naglfar und andere Sachen.

Alben

Noch keine Kommentare