Tokio Hotel-Schlagzeuger Gustav Schäfer wurde in der Nacht zum Sonntag in einem Lokal in eine Schlägerei verwickelt und erlitt Kopfverletzungen.

Magdeburg (vog) - Das Lokal "Der Club" sollte in der Nacht zum Sonntag eigentlich dem Amüsement des Tokio Hotel-Drummers Gustav Schäfer dienen. Der Spaß endete gegen 4.10 Uhr, als es zwischen dem 21-Jährigen und einem Unbekannten zu einer Schlägerei kam. Bild berichtet von einer zunächst verbalen Auseinandersetzung. Bösen Worten folgte ein Handgemenge und mehrere Bierflaschen, von denen zwei auf Schäfers Kopf landeten.

Schnittwunde am Kopf

Der Schlagzeuger trug eine zwei bis drei Zentimeter langen Schnittwunde davon. Nach dem Vorfall musste sich der Teeniestar in einem Magdeburger Krankenhaus ambulant behandeln lassen.

Ein Polizeisprecher bestätigte bereits die Meldung, konnte sich jedoch bislang nicht zum Auslöser des Streits äußern. Schäfer hat jedoch bereits Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Ob der Schläger wusste, wen er vor sich hat, ist ebenfalls nicht bekannt.

Bereits im April kamen Tokio Hotel nach einer Auseinandersetzung mit weiblichen Fans in die Schlagzeilen. Tom Kaulitz soll seinerzeit eine Stalkerin aus Frankreich geschlagen haben, nachdem es an einer Hamburger Tankstelle zu Provokationen gekommen war.

Fotos

Tokio Hotel

Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Tokio Hotel,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

Tokio Hotel Schlechteste Band der Welt?

Bei den NME Awards wird am 25. Februar auch die schlechteste Band mit einem Preis belohnt. Neben Fall Out Boy und The Jonas Brothers sind auch Tokio Hotel für die Anti-Auszeichnung nominiert.

laut.de-Porträt Tokio Hotel

In Tokio gibt es viele Hotels. Sonderbare sogar. Hotels, in die so viele Menschen wie möglich hinein gequetscht werden, dass sie in kleinen Röhren schlafen …

61 Kommentare

  • Vor 12 Jahren

    also, nach der bierflasche wird immer noch gefahndet. jetzt kommt bewegung in die sache. der attentäter meldet sich und sagt, es war keine flasche, es war ein glas.

    http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute…

    das ist ein moslem. albaner. und gustav hat angeblich die freundin seines bruders angegraben. das hätte er besser nicht getan. man weiß ja, wie moslems auf anmachen ihrer "frauen" reagieren.. besonders, wenn sie ihre brüda mithaben :eek:

  • Vor 12 Jahren

    Wiso hats nich bill erwischt! Verdammt!

  • Vor 12 Jahren

    @Menschenfeind (« @idiot_ballroom (« @Menschenfeind (« Georg soll sich mal ein paar korrekte Kanten als Freunde zulegen. Wenn einer von meinen Kumpels 'ne Bierflasche über den Kopf kriegt, dann ist aber Holland in Not und wir nehmen die ganze Scheißhütte von Kneipe auseinander. »):

    Leute die auf diese Art und Weise im Internet darüber reden sitzen meist noch bei Omi im Wohnzimmer und schauen mit ihr Rosamunde Pilcher. »):

    Und Leute wie du würden mir so etwas nie ins Gesicht sagen, wenn ich in natura vor dir stünde. Auch das gehört zu den Gesetzmäßigkeiten des Internets. Damit müssen wir wohl alle irgendwie leben. »):

    Man würde es dir auch nicht ins Gesicht sagen, schließlich möchte man deine Omi ja nicht enttäuschen - wer will schon eine solche Pfeife als Enkelsohn haben?