Porträt

laut.de-Biographie

Yassin

"Company Flow treffen Westberlin Maskulin, dreckiger Boom Bap auf sperrige Kunstrap-Gebilde." Die Selbstbeschreibung des Untergrund-Rap-Gespanns Audio88 & Yassin legt durchaus Fährten in die richtige Richtung.

Doubletime: Bushido allein Zuhaus
Doubletime Bushido allein Zuhaus
Erseinsamerjunge: Capital Bra ist weg, Samra wohl auch nicht mehr lange da. Moses P ist der neue Olexesh. Aesop Rock bleibt Wortschatzkönig.
Alle News anzeigen

Das Berliner Duo, das seit 2009 viel Kraft und Zeit in Mixtapes wider einen Rapkonsens investiert, handelt auf jeden Fall aus Überzeugung. Die misanthropischen Verse behandeln Themen vom äußeren Rand der Gesellschaft: Alkoholismus, Hartz IV, oberflächliche Zwischenmenschlichkeiten und natürlich die leidliche Rapkonkurrenz bekommen in teils bitterbösen Zeilen ihr Fett weg.

Yassin versteht sich aber nicht nur mit seinem gebürtigen Cottbusser Weggefährten Audio88 auf scharfzüngige Außenseiterhymnen und schiefe Versmaße. 2012 veröffentlicht der 1985er-Jahrgang sein Solodebüt "Altlasten" als MP3-Download.

Die Schlagrichtung geben schon wie Tracktitel wie "Abgrundwear" und "Alles Ist Scheiße" vor. Mal hektische, fast immer aggressive Zeitgeist- und Kulturkritik verbindet Yassin mit Anticon-Boom Bap und dissonanten Trapelementen. 2014 veröffentlicht er via Bandcamp ein noch düstereres Kollabo-Mixtape mit Soda. "Wo fang' ich an, wenn ich nicht weiß, wo ich hinwill?", lautet eine zentrale Frage.

Yassin - Ypsilon
Yassin Ypsilon
Yassins großer Ausbruch aus sich selbst.
Alle Alben anzeigen

Die beständige Veröffentlichungspolitik sowie Yassins Umzug von Darmstadt nach Berlin zahlen sich letztlich aus. Huss & Hodn und Suff Daddy liefern Remixe, Zugezogen Maskulin senden stilistische Blumen, und in der Gruppe Die Bestesten agiert der Wortkünstler gemeinsam mit Audio88, Morlockk Dilemma und Hiob.

"Ich schreibe einfach bessere Texte, wenn ich was getrunken habe", erklärt Yassin. "Wenn ich nüchtern einen Text schreibe, dann ist das relativ mühsam. Ich überdenke jede Zeile noch mal, was ich nicht mache, wenn ich schon drei Bier getrunken habe."

Nachdem Yassin und Audio88 in ihren frühen Tagen teils von linken Zirkeln politisch vereinnahmt werden, gehen die beiden zu allzu ausformulierten programmatischen Ansätzen auf Distanz.

 -
Yassin "Heute diktiert Rap, was Pop ist!"
Über die Suche nach dem Solosound, Autotune und das Abendland.
Alle Interviews anzeigen

Jahre später sagt Yassin anlässlich einer Bundestagswahl im Interview: "Am liebsten würde ich Ideen wählen, und keine Parteien." Nach wie vor gilt wohl das Leitmotiv: "Deine Sprache sprech' ich nicht und weigere mich, sie zu lernen."

Interviews

News

Alben

Yassin - Ypsilon: Album-Cover
  • Leserwertung: 3 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2019 Ypsilon

Kritik von Kay Schier

Yassins großer Ausbruch aus sich selbst. (0 Kommentare)

Audio88 & Yassin - Halleluja: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2016 Halleluja

Kritik von Dani Fromm

Die grantigen Cherubim in Deutschraps Garten Eden. (0 Kommentare)

Audio88 & Yassin - Normaler Samt: Album-Cover
  • Leserwertung: 4 Punkt
  • Redaktionswertung: 4 Punkte

2015 Normaler Samt

Kritik von Thomas Haas

Hochgradig misanthropischer Metaebenen-Battle-Rap mit Hang zum Zynismus. (0 Kommentare)

Termine

Di 15.10.2019 Potsdam (Waschhaus)
Do 17.10.2019 Osnabrück (Kleine Freiheit)
Fr 18.10.2019 Essen (Hotel Shanghai)
Sa 19.10.2019 Bremen (Tower)
Do 24.10.2019 Hamburg (Molotow)

Surftipps

  • Facebook

    Netzwerk.

    https://www.facebook.com/yo.yassin

Noch keine Kommentare