Porträt

laut.de-Biographie

Pauls Jets

"Wir machen laute, elektrische, schreckliche Musik", verraten diese drei jungen ÖsterreicherInnen auf ihrer Facebookseite. Der Hinweis auf die Kategorie "modernes europäisches Restaurant" in den Facebookseiten ist da nur noch das Sahnehäubchen. Doch was Pauls Jets nun genau für ein Spiel spielen, bleibt weiterhin im Dunkeln.

Schuh-Plattler: Idles antworten auf Sleaford Mods-Diss Aktuelle News
Schuh-Plattler Idles antworten auf Sleaford Mods-Diss
Böhse Onkelz, BossHoss und Scooter beim Werner-Rennen. Bohlen-Tour. Vinylcharts. Polizei Essen vs Pink Floyd. 5 Fragen an Pauls Jets.

Fangen wir so an: Musik aus Österreich steckt nicht erst seit kurzem voller Überraschungen. Mavi Phoenix, Wanda, MoneyBoy, Bilderbuch: Diese vier Namen dürften den meisten hierzulande bekannt sein. Aber Pauls Jets wollen mehr als nur eine neue Nische für sich besetzen oder die direkte Nachfolge von Ja, Panik antreten.

Seit 2018 packen sie zusammen, was geht, und legen direkt einen raketenmäßigen Start hin. Benannt nach ihrem Frontmann und Leadsänger Paul "Hochhaus" Buschnegg, avancieren sie mit "Üben Üben Üben" fix zum sommerlichen Liebling bei FM4 und quasi auf Anhieb zum sagenumwobenen Support von Wanda.

Der blutjunge Kopf der Jets ist laut eigener Einschätzung Poet, Soundfrickler und Punk in einem. Bassistin Romy Park und Drummer Xavier Plus machen seine Ideen vollkommen greifbar und verleihen dem Ganzen das solide Fundament einer wilden Bande.

Zum Start ins Jahr 2019 geben Pauls Jets die Veröffentlichung ihres ersten Albums bekannt. Darauf zu finden sind, das verrät auch der Titel, "Alle Songs Bisher". Auf diesem ersten Aufschlag ihrer sicherlich noch rosigen Zukunft finden sich diverse Spielarten musikalischer Strömungen wie Indie, Pop, Lo-Fi, Punk, Garage, Rap und und und. Alles aneinandergereiht wie eine fröhliche Sammlung der eigenen Lieblingshits.

Im ersten Bandjahr von Pauls Jets steht einzig und allein fest, dass sie unberechenbar, sprunghaft, leidenschaftlich und vor allem unverbraucht sind und, dass sie sich noch nicht einmal ansatzweise entfaltet haben.

News

Alben

Termine

Do 18.02.2021 München (Import Export)
Fr 19.02.2021 Schorndorf (Manufaktur)
Sa 20.02.2021 Wawern (Synagoge)
So 21.02.2021 Köln (Die hängenden Gärten von Ehrenfeld)
Mo 22.02.2021 Hamburg (Uebel&Gefährlich)
Alle Termine ohne Gewähr

Surftipps

Noch keine Kommentare