Rammstein besingen "Deutschland" in einem extremen Video. Das Studioalbum "Rammstein" erscheint am 17. Mai.

Berlin (timm) - Promophase vorerst beendet: Soeben ist das Video zum neuen Rammstein-Song "Deutschland" erschienen. Die Einbettung war zunächst deaktiviert, man musste sich anmelden, um den Clip zu sehen. Um 18.10 Uhr meldete Youtube über 170.000 Zuschauer gleichzeitig.

Trotz langem Intro und Outro wirkt der Song auf den ersten Eindruck eher unspektakulär. Rammstein provozieren wieder mit vieldeutigen Zeilen ("Deutschland, Deutschland überallen") und Symbolen. Ohne Hakenkreuze geht das nicht ab, das konnte man ja nach dem umstrittenen Trailer schon ahnen.

Für das opulent inszenierte Video zeichnet der Ex-Labelchef von Aggro Berlin, Eric "Specter" Remberg, verantwortlich, der bereits die Marteria-Doku "Antimarteria" oder den Clip zur Nena-/Die Atzen-Kollabo "Strobo Pop" drehte. Teile des "Deutschland"-Clips drehte er in der Zitadelle Spandau in Berlin.

Der Titel des neuen Albums blieb lange ein Geheimnis, allerdings tauchten bereits Cover mit dem Rammstein-Logo und dem Bandnamen als Albumtitel auf diversen Versandhandelsseiten auf, darunter Media Markt. Dort ist auch das Vinylcover der Single "Deutschland" abgebildet (VÖ: 14. April):

Zuletzt war der bei allen Promo-Appetizern verwendete Hashtag "Du Hast Viel Geweint" als Titel für den "Liebe Ist Für Alle Da"-Nachfolger noch im Rennen, das ist jedoch eine Zeile aus "Deutschland". Das neue Album ist unbetitelt, wurde u.a. von Olsen Involtini produziert und erscheint am 17. Mai. Ab Mai gehen Rammstein auf eine ausgedehnte wie ausverkaufte Stadiontour.

Auch aus der Album-Tracklist machen Rammstein selbstverständlich ein großes Rätsel. Viel Spaß beim Lösen:

  1. DEUTSCHLAND
  2. +ADI+
  3. ++++ DICH
  4. A+S+Ä+D+R
  5. ++X
  6. P+PP+
  7. +AS +CH ++E++
  8. +IA+AN+
  9. WE++ WE+
  10. +A++OO
  11. +ALL++ANN"

Fotos

Rammstein

Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Rammstein

Rammstein provozieren immer mal wieder und immer gerne. Über die Jahre haben die martialischen Rocker aus Berlin alles erreicht, was man sich als Musiker …

20 Kommentare mit 46 Antworten