Till Lindemann und Co. haben weiteres Filmmaterial für ihr kommendes Studioalbum im Kasten - das erste Video soll demnächst veröffentlicht werden.

Spandau (end) - Rammstein arbeiten seit längerem an einem neuen Studioalbum, dem ersten seit 2009 ("Liebe Ist Für Alle Da") - Richard Kruspe hatte Anfang des Jahres einen VÖ-Termin im April in Aussicht gestellt. Der Gitarrist sprach zudem von fünf begleitenden Musikvideo, Rammstein teilten bereits selbst ein Foto eines Drehs.

Mindestens einen Clip drehten die Berliner in der Zitadelle Spandau. Das bestätigte Museumschefin Urte Evert gegenüber dem Tagesspiegel: "Ich bekam die Anfrage im Urlaub, habe mich riesig gefreut und sofort zugesagt. Rammstein haben einen Tag und eine Nacht bei uns in der Zitadelle gedreht – mit Nebelmaschinen in der "Enthüllt"-Ausstellung, mit Nahaufnahmen der großen Figuren, mit Lichtshow und Kerzen. Ein Fantasy-Mittelalter-Dreh fand bei uns in der Bastion Kronprinz statt".

Das Video ist natürlich noch streng geheim, soll aber in naher Zukunft veröffentlicht werden, heißt es weiter. Ein erstes Foto sickerte bereits durch:

Ab Ende Mai stellen Rammstein ihre neue Platte dann auf ausgedehnter Stadiontour live vor. Ihr Konzert in Moskau mussten die Berliner wegen übermäßigen Fanansturms zuletzt von der VTB-Arena in das Luzhniki Fußballstadion verlegen: Das 81.000 Menschen fassende Stadion ist mehr als dreimal so groß wie die ursprünglich gebuchte Arena.

Fotos

Rammstein

Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Rammstein,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Rammstein

Rammstein provozieren immer mal wieder und immer gerne. Über die Jahre haben die martialischen Rocker aus Berlin alles erreicht, was man sich als Musiker …

2 Kommentare mit 5 Antworten