Promophase vorerst beendet: Soeben ist das Video zum neuen Rammstein-Song "Deutschland" erschienen. Die Einbettung war zunächst deaktiviert, man musste sich anmelden, um den Clip zu sehen. Um 18.10 Uhr meldete Youtube über 170.000 Zuschauer gleichzeitig.

Trotz langem Intro und Outro wirkt der Song …

Zurück zur News
  • Vor 7 Monaten

    Echt krass, was Specter da abgeliefert hat. Das sind mal Schauwerte...
    Und der Sound ist wunderbar brachial. Jetzt bin ich n bisschen gehyped.

  • Vor 7 Monaten

    Ist echt die Frage "was will uns der Author damit sagen" .. ?

  • Vor 7 Monaten

    erinnert iwie ein wenig an sleeper in metropolis von anne clark.

  • Vor 7 Monaten

    Aufwendig und bildgewaltig. Und mit dem üblichen und berechnenden Schuss Provokation versehen. Aber was hilft es, wenn die Musik dahinter völlig ohne Relevanz ist. Auf Mutter wäre dieser Track vermutlich einer B-Seite nicht wert gewesen. Künstlerisch (besser: musikalisch) haben Rammstein offenbar nichts mehr zu sagen. Nun also wie bei vielen alten Meistern: Weiter, immer weiter, bis ins hohe Alter.

  • Vor 7 Monaten

    Überfrachtet aber unterhaltsam :)

  • Vor 7 Monaten

    Reizüberflutung und pompöse Ausstattung, aber halt auch voll mit Pathos und man merkt, dass der Regisseur früher Deutschrap-Videos gemacht hat.

  • Vor 7 Monaten

    Das beste was jetzt passieren konnte, Respekt. Das ist Kunst.

  • Vor 7 Monaten

    Laut N-TV hat Universal bekannt gegeben, dass das Album ganz schlicht „Rammstein“ heißen wird.

  • Vor 7 Monaten

    da kommen die dreckigen fanboys raus, mitte 30er loser die weinen wenn rammstein einen furz von musik dalässt.. rammstein bringen es nach reise reise überhaupt nicht mehr

    • Vor 7 Monaten

      Steht das MC für Müllcontainer?

    • Vor 7 Monaten

      Für einen R I E S I G E N Müllcontainer ...

    • Vor 7 Monaten

      Ach, wäre MC Rainer - dieser "Pissstrahl auf dem heißen Stein der Vergänglichkeit (O-Ton)" - mal bloß auf seinem geistigen Dixie-Klo sitzen geblieben, statt hier alles mit seinen hochfäkalen Exkrementen zuzuscheißen! Extrem Stinkend. Und extrem eklig ...

      Steht MC am Ende dann doch für "Mehr Cacke"?

    • Vor 7 Monaten

      Mein Fresse, bist du dämlich. Feiert halt nicht jeder im Jahre 2019 das dreihunderste "Skandalvideo" einer Band, die musikalisch schon seit min. 10 Jahren stagniert und auch in ihren Hochzeiten eben nur Powerchords im 4/4-Takt zu bieten hatte. Jetzt lauf aufs Konzert, lass doch von der Pyroshow beeindrucken und gröl laut "Mein Teil".

    • Vor 7 Monaten

      Deine Schreibweise für Kacke ist schon ziemlich Kacke.

    • Vor 7 Monaten

      "Feiert halt nicht jeder im Jahre 2019 das dreihunderste "Skandalvideo" einer Band, die musikalisch schon seit min. 10 Jahren stagniert und auch in ihren Hochzeiten eben nur Powerchords im 4/4-Takt zu bieten hatte."

      Danke! Danke! Danke! Danke! Danke!

    • Vor 7 Monaten

      @ Popo-Club (#4-6): Lesen könnt Ihr aber schon!?

      Mir ging es hier explizit NICHT um Rammstein. Denn die gehen mir sowas von am Ar*** vorbei, Ihr Helden (wobei mal: geiles Vid - wohlfei skandalös!)!!!

      Ich mag nur diese Piss-/Kack-/Kotz-Kommentare von MC Schwachkopf nicht unkommentiert lassen ...

      Kacke bleibt eben Kacke! Und das gilt offensichtlich nicht nur für Fäkal-Rainer. Sondern auch für Rammstein - und Eure Kommentare ...

    • Vor 7 Monaten

      Kurz: Geht mir mit Eurem kindischen Rammstein-Gehate mal nicht auf den Sack, Ihr Schw****!!!

    • Vor 7 Monaten

      Ihr Schwaben? :-P

    • Vor 7 Monaten

      Schwabos, Schwächlinge, Schwänze, Schweden, Schweine, Schwätzer, Schwabber, Schwänzer, Schwindler, Schwabbelbäuche, Schwingtüren, Schwuchteln, Schwarten, Schwurbänkler, Schwachköpfe, Schwammköpfe, Schwangeren, Schwanzaffen, Schweinchen, Schweißfußindianer, Schweizer, Schwenkkräne, Schwanenhälse, Schwanzkrebse, Schwemmkegel, Schwimmsportler, Schwachköpfe, Schweinsfressen, Schweizerhelden, Schweizerkäse, Schwerkranke, Schwarzarbeiter, Schwarzfußkatzen, Schweinezüchter, Schwänzer, Schwarzhauptbrüder, Schwefelhölzleinspalter, Schwanzlosen, tbc …

    • Vor 7 Monaten

      Schwachköpfe war doppelt, ziehen wir eins ab ...

    • Vor 7 Monaten

      Schwänzer war ebenfalls doppelt, ziehen wir noch eins ab ...

    • Vor 7 Monaten

      Ob du behindert bist hab ich gefragt!

    • Vor 7 Monaten

      So schlimm wie Deine Krankheit kann es gar nicht sein, aber danke der Nachfrage ...

    • Vor 7 Monaten

      Ich habe das ernst gemeint...Ich mache mir Sorgen um deine geistige Gesundheit. Vllt solltest du dich besser einfach löschen.

    • Vor 7 Monaten

      Dein Privatleben scheint offensichtlich auch nicht besonders erfüllt zu sein!?

      Bekommst Du sonst keinen mehr hoch, Du armer DerMohr? Dann geh´ ins Moor - und verschone mich mit Deinen eher dünnen und dümmlichen Ergüssen!

      Könnte am Ende noch ansteckend sein ... Eklig!

    • Vor 7 Monaten

      Aber nur um das nochmal klarzustellen: Dich braucht wirklich kein Mensch, bitte verpiss Dich!

    • Vor 7 Monaten

      "Feiert halt nicht jeder im Jahre 2019 das dreihunderste "Skandalvideo" einer Band, die musikalisch schon seit min. 10 Jahren stagniert und auch in ihren Hochzeiten eben nur Powerchords im 4/4-Takt zu bieten hatte."
      Das trifft es erstaunlich gut. Musikalisch dermaßen unrelevant.

  • Vor 7 Monaten

    Ouha! Onkel Specter haut raus!

  • Vor 7 Monaten

    ich nehme an, die dame, in der rüstung auf dem cover und im video an prominenten stellen, gehört zu den sog. "Dunkeldeutschen"? Von denen man immer wieder so viel hört?

    • Vor 7 Monaten

      nuja, im vid werden ja verschiede epochen aus deutschlands vergangenheit thematisiert. (fliegenschiss,täterä etc. pp.)
      die dame, so könnte ich mir vorstellen, soll dann wohl eher stellvertretend dafür stehen, wie man sich die zukunft unseres landes vorzustellen hat.

    • Vor 7 Monaten

      Als Germania ist sie definitiv fehlbesetzt. So sexy ist Deutschland leider nicht.

    • Vor 7 Monaten

      nordisch-germanische frauen sind außerdem stärker BEHAART :mjam:

    • Vor 7 Monaten

      Dieser Kommentar wurde vor 7 Monaten durch den Autor entfernt.

    • Vor 7 Monaten

      vonwelt:
      Sehe ich tatsächlich nicht so. Die Schauspielerin nimmt hier relativ klar die Rolle der "Germania" ein und steht damit symbolisch für Deutschland an sich bzw. Deutschtümelei und Nationalismus im speziellen. Die wahl einer schwarzen Frau als Repräsentation für die absolut deutscheste Deutschigkeit ist einfach ein bewusst gesetzter Bruch, der sich vielfältig interpretieren lässt:

      Zum einen könnte man sagen, dass dadurch das Konzept des Nationalismus als schlicht widersprüchlich und absurd dargestellt wird.
      Darüber hinaus hat das ganze aber meiner Meinung nach eine starke "falsche Göttin"-Symbolik. Germania ist hier in allen Epochen vertreten, nimmt fast nie die Hauptrolle ein, scheint die Konflikte aber allein durch ihre Präsenz zu befeuern, gibt den Boxern z.B. ihre Schlagringe und lächelt dabei fein, ist in den KZ-Szenen ranghoher Nazi, aber nicht selber die Person, die die anderen ermordet, ist Göttin die angebetet wird, etc. Sie ist als anfeuernde Präsenz im Hintergrund für viele Gewalttaten im Namen "Deutschlands" verantwortlich, sieht selber aber überhaupt nicht "urdeutsch" aus, bzw. scheint ja nicht einmal menschlich zu sein, sondern irgendeine Art Alienwesen (siehe z.B. die Szene, in der sie irgebdein Fellviech gebährt).
      Die Lesart ist hier also denke ich relativ klar, dass sich gleich mit der Geburtsstunde von Deutschland oder Germania (die Römerschlacht ganz am Anfang) auch etwas parasitäres, zerstörerisches in den Deutschen Geist eingefressen hat (Nationalismus hat), das oberflächlich eine Menge Reizvolles hat (ist ja alles andere als unhübsch die Dame und wird szenenweise auch verehrt), aber gleichzeitig auch für eine menge unglaublich widerlicher, gewalttätiger Scheiße verantwortlich ist. Ob das jetzt aber auch textlich eine komplette Abkehr vom Konzept "Deutschland" oder nur die Widersprüche und Schattenseiten der Identifikation mit dem eigenen Land darstellen soll, ist aber sicherlich diskutabel.

    • Vor 7 Monaten

      Und drittens stößt es natürlich allen rechtsaußen-Dullis wunderbar vor den Kopf, wenn die "Göttin der Deutschen/Deutschheit" medial hochwirksam als schwarze Frau inszeniert wird.

    • Vor 7 Monaten

      Das, was Gleep sagt, oder man kotzt einfach gewohntsgemäß eine reaktionäre Antisemitismus-Melange aufs Parkett, schließlich sind ja KZ-Uniformen im Video zu sehen und so. #DeutschlandEmpöreDich

      Wer profitiert eigentlich von einer solchen "darf man nicht zeigen, darf man nicht drüber reden"-Haltung? Hätte man das Kapitel einfach weglassen sollen? Da wurde nichtmal irgendetwas Despektierliches gezeigt, aber Hauptsache die Alibiempörten von VICE und Co. (hat sich der Zentralrat der Juden schon dazu geäuert? Spannend!) zeigen Mal wieder mit dem Finger auf Abziehbilder.

    • Vor 7 Monaten

      Einige Leute scheinen zu denken, in den KLs hätte man nur und ausschließlich unschuldige Juden interniert/getötet. Das kann man glauben, ist aber falsch. Auch nicht jüdische Mörder, Vergewaltiger und anderweitig schwerkriminelle machte man dort den Prozeß. Von daher ist die billig kalkulierte Provokation. Sofern die Band nicht einen gelben Stern am Revers trägt, am Galgen. Wäre ich vice.de würde ich mich wohl beschweren, dass es hier :

      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hölle#/me…

      Eine prominente Abteilung für Juden gibt, die mehr oder weniger unkommentiert da stehen darf :uiui:

    • Vor 7 Monaten

      Bei unseren Aluhut-Trägern gilt die schwarze Germania schon jetzt als Symbol dafür, dass die Schwarzen bald Toitschland regieren werden. Also an Futter für die Dummbatzen mangelt es in dem Video nicht. Man muss nur saublöd genug sein, dann passt das schon.

  • Vor 7 Monaten

    Wer sowas hört, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

  • Vor 7 Monaten

    Klar, der Held ist das Video. Aber das musikalische Mosaik an Zitaten und das Schema-F funktioniert hier halt gut. Ich glaube manche unterschätzen, wie riesig diese Band ist. Mancherorts vielleicht so groß wie Deutschland.

    Wenn man von Russland bis USA Leute fragt, was sie mit Deutschland verbinden, kommt irgendwo in der TOP 5 "Rammstein". Und Rammstein spiegeln ihr Land in dessen ganzer Ambivalenz.

  • Vor 7 Monaten

    Video ist pompös, musikalisch finde ich es nicht so geil. Irgendwie hatten die früher Druck und die Backinvocals nerven.

  • Vor 7 Monaten

    "Gegenseitiges Pimmelchen Gewichse und doch bleibt es weich (Mein Teil)! Pille für den Mann, hoch kommt er nicht mehr (u.a. eine der Nebenwirkungen). Nehm ich zwei Viagra und weiß nicht wohin mit meiner Liebe (Liebe ist für alle da)."

    Meine Seele ist ein Feigling um in Klarschrift zu schreiben, über ein Video was mich eigentlich kalt lassen sollte. Rammstein zitiert sich selbst, seit mehr als 10 Jahren und doch niemand merkt, das diese Perfektion der Wiederholung konditioniert. Wir sind eben alle dumpfe Teutonen?

    Gedankenbildfetzen schlitzen Körper auf um deutsche Schäferhunde mit einem wunderbaren Wolfsriss zu gebären. Hallo, da bin ich bei euch, stärkste neue Bild. Mach mir ne Fluppe an!

    Man haben die es drauf mit dem triggern, 35 Sekunden vorgestern reichen um die komplette verklemmte Republik auf die Beine zu bekommen. Das werde ich auch weiterhin an Rammstein mögen.

    Nur setzt bei mir ein müdes Gähnen schneller ein als sie triggern können. Die Musik, na ja Boom Boom Bratz - Gitarre und am Ende Piano. Eingeschlafen im Schneewittchensarg!

    Gruß Speedi

  • Vor 7 Monaten

    Hört sich gut an...Bischen anders als sonnst !
    Video ist auf jeden fall sehr gut geworden...
    Freue mich aus Album.

  • Vor 7 Monaten

    Dieser Kommentar wurde vor 7 Monaten durch den Autor entfernt.

  • Vor 7 Monaten

    Keiner Lust auf Song-Raten? ;-)

    ich tippe mal:

    2: "Nadir"
    3: "Fick Dich"
    4: "Anständer"
    5: "Nix"
    6: "Puppe"
    7. "Was ich freie"
    8. "Diamant"
    9. "Weit weg"
    10. "Tattoo"
    11. "Ballamann"

    klingt für mich rammsteinig - könnte doch hinkommen

    4: "Ausländer" und 5: "Sex" sollen wir natürlich alle denken.
    Aber so nennen die niemals Lieder. Never.
    3. finde ich ja schon etwas zu stumpf. Da sehe ich aber kaum Interpretationsspielraum?

    Andere Ideen?