Bereits einige Tage vor dem Release wurde Loredanas Kollabo mit Mero geleakt. Nun kommt das offizielle Video zu "Kein Plan".

Luzern (jvö) - Sie klatschen in die Hände, schnippen mit den Fingern und tänzeln umeinander herum: Für den neuen Song "Kein Plan" schnappt sich Loredana die Dienste des jungen Mero und hüpft mit einem permanenten Lächeln durchs Video.

Für viele mag es die Kollabo aus der Hölle sein, de facto aber featuren sich hier zwei der aktuell gehyptesten Stars im deutschen Rap-Game. Der Zwei-Minuten-Track skizziert vor allen Dingen den kometenhaften Aufstieg der beiden Durchstarter:

"Auf einmal kennen alle meinen Namen / Iced-out durch die Einnahm'n / Dreh' 'ne Runde in 'nem Maybach / Frag' mich, wie der Hype kam"

Während Mero mit seinem Debüt "Ya Hero Ya Mero" bereits im März Platz 1 der deutschen Albumcharts eroberte, müssen sich die Loredana-Fans noch ein wenig gedulden. "King Lori" erscheint zwar erst am 13. September, doch die Klickzahlen lassen darauf schließen, dass die Rapperin einen ähnlich erfolgreichen Einstand feiern wird. Da stört es nicht besonders, dass die neue Single bereits vor Tagen geleakt wurde.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Loredana

Loredana Zefi wächst als Kind albanischer Eltern in der Schweiz auf. In Luzern lebt sie bis 2017 ein ganz normales Leben. Ihr berühmter Freund Mozzik …

laut.de-Porträt Mero

"Heh, ja Mann, ich hab's euch gesagt, Alter / Ich hab' schon alles nur durch Handyvideos gefickt, Mann / Ihr habt lang genug gewartet / Aber jetzt bin …

3 Kommentare mit 5 Antworten