Capital Bra warnt vor Modedrogen. Bushidos Gangsterimage verpufft. Millionenklage gegen die Suicideboys. Adieu, rap.de.

Konstanz (dani) - Nein, Schadenfreude ist kein schöner Zug und sicher nicht sehr förderlich fürs eigene Karma-Konto. Aber ich kann nichts dafür: Ich beömmele mich sehr. Wider Erwarten und jede Vernunft amüsiert mich das Drama um die Herren Ferchichi und Abou-Chaker heute ganz prächtig. Viel mehr jedenfalls, als diverse andere Rapper, die sich aktuell vor Gericht kloppen oder gekloppt werden. Euer Ehren:

Übernehmen Sie!

Daneben haben wir allerdings auch einen echten Verlust zu betrauern. Fachleute und solche, die sich dafür halten, erklären Phänomene wie den Tilidin-Hype oder Streamkäufe. Dazu serviert Travis Scott ein Happy-Meal, und Musik gibts auch.

Wie? Das schafft ihr nicht alles auf einmal? Armselig, Leude. Aber hier kommen eure Abkürzungen, direkt zum Thema der Wahl:

Danke, gut.

Ausschließlich handverlesene Lieblingstracks, wöchentlich ergänzt um frische Empfehlungen aus der jeweils aktuellen Doubletime-Ausgabe, gibts im Programm von laut.fm/zwo. Dein Hip Hop-Radio. Danke, gut.

Yo Grandma Fromm und dieser Yannik™ sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Hip Hop-Universum. Anträge, Bier, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Kool Savas, Sido und Co

Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Rainer Keuenhof) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Tobias Herbst) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger) Kool Savas, Sido und Co,  | © laut.de (Fotograf: Manuel Berger)

Weiterlesen

laut.de-Porträt Bushido

Wer darf sich schon in Deutschland als Gangsta-Rapper bezeichnen, ohne rot zu werden? Eigentlich lange niemand. Klar, Ferris MC oder The Spezializtz mögen …

laut.de-Porträt Capital Bra

Capital Bra macht ab 2016 viel Wirbel im Azzlack-Straßenrap: Bis dahin ist er relativ unbekannt, nur mit Auftritten beim Battlerap-Format "Rap am Mittwoch" …

laut.de-Porträt Pöbel MC

Die heilige Rap-Entertainment-Deifaltigkeit "Eloquenz, Kompetenz, Bühnenpräsenz" schreibt sich Pöbel MC zusammen mit seinem Kollaborateur Milli Dance …

laut.de-Porträt Megan Thee Stallion

"Es gab schon immer viele Rapperinnen. Sie haben nur keine Chance bekommen, ihre Talente zu präsentieren. Dieses Jahr richtet sich das Scheinwerferlicht …

laut.de-Porträt Aesop Rock

MUST NOT SLEEP - MUST WARN OTHERS. In dicken Lettern prangt diese Maxime aus seinem Track "Commencement At The Obedience Academy" auf Aesop Rocks Unterarmen …

147 Kommentare mit 29 Antworten, davon 139 auf Unterseiten

  • Vor 16 Tagen

    Alter Dani, habt ihr nicht irgendjemanden in der Redaktion, der wirklich Bock auf die DT hat?
    Bei dir wirkt das seit längerem nur noch gezwungen. Jede DT der letzten Monate besteht nur aus dem bashen der ewiggleichen Vögel, dem abfeiern von irgendwelchen Rapperinnen und dem Jubelpersern von depressiven Hanseln, die nicht rappen können. Dazu noch ein paar unnötige Twitterpost und das wars. Es wiederholt sich nur noch und es nervt langsam.
    Wir wissen alle mittlerweile, dass Savas ein Trottel ist, Capi grausame Musik macht, Alyona ganz toll auf ukrainisch rappt, Gzuz misogyn ist, Bonez das gut findet und Lina mit 365 female MC etwas ganz, ganz, ganz tolles geschaffen hat.
    Das muss nicht ständig wiederholt werden.

    • Vor 16 Tagen

      Hm. Ja. Geht mir leider ziemlich ähnlich. Wobei ich mich schon frage, obs nicht auch daran liegt, dass Rapmusik aktuell einfach ein mieses Trauerspiel ist. Ich meine, Yannik ist ja mit sichtlicher Begeisterung am Werk, anhören kann ich mir das Zeug, was er hier auffährt, aber auch nur zu einem sehr kleinen Prozentsatz.
      Vielleicht bin ich aber auch nur alt, und nach 25 Jahren HipHop ist der Drops einfach mal gelutscht.

    • Vor 16 Tagen

      Ist durchaus was dran, aber ich könnte die ganze Scheiße hier auch nicht enthusiasmiert vortragen. Es gäbe aber definitiv auch heutzutage noch Alternativen zu dem ganzen wöchentlichen Bravo HipHop Content.

    • Vor 16 Tagen

      Chris, ich finde es gut, dass du es augenscheinlich für unverschämt hälst "Hip Hop" als das auszusprechen was es nicht ist. Ohne eine (zusätzliche) Anhaftung kann man es einfach auch nicht stehen lassen! Ich bewundere deinen Mut!

    • Vor 16 Tagen

      Spiegelstriche sind was für Kokser ;)

    • Vor 16 Tagen

      stimmt schon irgendwie. aber das hier ist nunmal ne woke seite für woke typen*innen. für den anderen part gibt es doch genug andere seiten. ich reg mich zwar auch regelmäßig auf, aber irgendwie... wenn jetzt nur noch rapupdate existierte... die vielfalt macht den salat! (coach stef, fitness youtuber)

    • Vor 16 Tagen

      @gueldi
      Denke nicht, dass es an Rap im Allgemeinen liegt. Es kamen doch relativ viele gute Alben die letzten beiden Jahre raus. Yannick ist halt einfach Anfang 20 und feiert daher - generationskonform - irgendwelche Lil Moseys ab. Hab das auch immer mal wieder, dass ich irgendwie nicht mehr so richtig Sachen finde die neu sind und mir gefallen und dann hört man wieder irgendwelche 90er Sachen, die man eigentlich aber auch nur noch in bestimmter Stimmung hören kann.

      @chris
      Das meine ich ja, dem Schrott haben sich ja auch schon genug andere Plattformen verschrieben.

      @luemml
      Es gibt seit ein paar Jahren 'ne Tumblr Seite, die quasi RU fortführt. Die meisten aktiven User sind dorthin gewandert, nach der Einstellung der Webseite.

    • Vor 15 Tagen

      Ach das Gejammer über die Doubletime-Kollumne wiederholt sich doch genauso oft wie die Themen darin.

      Das Format ist ja erklärter Maßen kein Fundbüro für geilen Rapscheiß, sondern eine möglichst menschenwürdige Zusammenfassung des Szenegossips. Wenn man gute Tracks findet, ist man doch recht gut in der Kommentarfunktion aufgehoben.

    • Vor 15 Tagen

      Die DT ist in letzter Zeit sehr gut! War auch schon uninspirierter.

    • Vor 15 Tagen

      Immer diese Erwartungshaltungen... Wenn es euch nicht gefällt, dann klickt es nicht.

    • Vor 15 Tagen

      Bin da ganz bei Haine, DT hat kaum Mehrwert, immer der gleiche Schmonz. Zudem halt auch meist einfach nicht mehr aktuell, da es die News woanders halt immer (viel) früher gibt.

    • Vor 15 Tagen

      Nicht, das ihr euch nicht beschweren dürftet, aber euer andauerndes Rumgeheule nervt halt auch langsam. Take it or leave it.

    • Vor 15 Tagen

      Schon recht, Capsi.

    • Vor 15 Tagen

      Ich weiß nicht, wo du "andauernd rumgeheule" wahrnimmst und finde das aus deiner Richtung etwas überraschend. Aber so differieren die Wahrnehmungen.

      Ich erwarte auch sicher nicht von laut.de irgendwelche Breaking News, Geheimtipps oder sonstiges, aber wenn hier die immer gleichen Nasen regelmäßig auftauchen und mit den immer gleichen Textbausteinen abgehandelt werden, wirkt das irgendwann etwas lieb- und lustlos. Wie ein Lehrer, der aufhört sich auf den Unterricht vorzubereiten.
      That's it.

    • Vor 15 Tagen

      Die Doubletime gehört schon allein für die sporadischen Schlumpfenpics gelesen. 'Nuff said.

    • Vor 12 Tagen

      @ Haine... Jetzt erst gesehen, dass es Lil Mosey wirklich gibt. Klang für mich wie ein tolles Beispiel für generische moderne Rappernamen :D

    • Vor 11 Tagen

      Ich glaube, generisch ist bei ihm nicht nur der Name :D

    • Vor 11 Tagen

      "[...] aber wenn hier die immer gleichen Nasen regelmäßig auftauchen und mit den immer gleichen Textbausteinen abgehandelt werden, wirkt das irgendwann etwas lieb- und lustlos. Wie ein Lehrer, der aufhört sich auf den Unterricht vorzubereiten."

      Redest Du von den Kommentarspalten-Kommentator*innen? Ich könnte schwören, Du redest von den Kommentarspalten-Kommentator*innen!

  • Vor 16 Tagen

    Neues Conway-Album super gut!