Zwei neue und unterirdische Songs vom Bra hören auf die Namen "Teuer" und "Mhm". Sehr einfallsreich.

Berlin (timm) - Capital Bra hat ein neues Video. Mal wieder. "Teuer" handelt vom kostpieligen Lifestyle des Bratans. So geht es um teure Uhren, Gucci Schuhe und Bentleys.

Damit nicht genug. Am selben Tag legt er mit seinem Alter Ego nach, dem Joker Bra. Auf "Mhm" sind außerdem Gringo und Brudi030 vertreten.

Auch hier gehts viel um Gucci, Haze und andere schöne Sachen. Bereits vor wenigen Tagen sind zwei Videos mit Bras Beteiligung online gegangen, ein Feature mit KC Rebell und Summer Cem sowie eines mit Gringo, Hasan K und Kalazh44.

Die Video- und Songqualität sind bei den neuen Veröffentlichungen allerdings unterirdisch. Vielleicht sollte der Bra seine Outputstrategie so langsam überdenken und wieder mehr auf Klasse statt Masse setzen.

Weiterlesen

laut.de-Porträt Capital Bra

Capital Bra macht ab 2016 viel Wirbel im Azzlack-Straßenrap: Bis dahin ist er relativ unbekannt, nur mit Auftritten beim Battlerap-Format "Rap am Mittwoch" …

laut.de-Porträt Gringo

Der gebürtige Ilfan Kalender kommt in Neukölln als Sohn türkischer Eltern zur Welt. Über sein Leben vor dem Rap redet Gringo ungern. Eigentlich redet …

6 Kommentare mit 7 Antworten