Ein schwerer Schlag für Britney Spears: morgen muss sie ihre Kinder Jayden James und Sean Preston ihrem Ex-Mann Kevin Federline übergeben.

Los Angeles (joga) - Ein Gericht in Los Angeles hat Britney Spears das Sorgerecht für ihre beiden Kinder aberkannt. Bereits am morgigen Mittwoch muss sie den einjährigen Jayden James und den zweijährigen Sean Preston ihrem Ex-Ehemann Kevin Federline übergeben. Bisher hatten die beiden sich das Sorgerecht geteilt.

Nachdem der Richter Scott Gordon vom Superior Court in Los Angeles Britney bereits vor zwei Wochen zu regelmäßigen Drogentests verdonnert hatte, warf er ihr nun in seiner Begründung gewohnheitsmäßigen Alkohol- und Drogen-Konsum sowie Medikamentenmissbrauch vor.

Auch Anzeigen wegen Fahrerflucht und Fahrens ohne einen gültigen kalifornischen Führerschein sowie die Aussage von Spears' früherem Bodyguard Tony Barretto, dass Britney ihre Kinder mit ihrem Lotterleben gefährde, dürften vor Gericht eine Rolle gespielt haben.

Das Gericht kann seine Entscheidung jederzeit revidieren. Ehe sie jedoch das Sorgerecht zurück bekommen kann, muss Britney für einen unbestimmten Zeitraum acht Stunden pro Woche zu einem Pädagogen, um ihre Eignung als Mutter zu beweisen.

Fotos

Britney Spears

Britney Spears,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears,  | © SONY BMG (Fotograf: Mark Liddell) Britney Spears,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Britney Spears,  | © SONY BMG (Fotograf: Kate Turning) Britney Spears,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta) Britney Spears,  | © SONY BMG (Fotograf: Frank Micelotta)

Weiterlesen

Britney Spears Anklage wegen Fahrerflucht

Am 6. August 2007 rammte Britney Spears ein parkendes Auto und beging danach angeblich Fahrerflucht. Am 10. Oktober beginnt die Gerichtsverhandlung - im schlimmsten Fall drohen ihr sechs Monate Haft.

Britney Spears Richter verordnet Drogentests

Für Britney Spears kommt es weiter ganz dicke. Per Gerichtsbeschluss wurden ihr gestern ein Drogentest, eine neuerliche Therapie und ein Erziehungspädagoge verordnet. Einziger Trost: Exmann Federline kam ebenfalls nicht ungeschoren davon.

MTV-Videoawards Justin und Rihanna top, Britney floppt

Justin Timberlake und Rihanna waren die großen Gewinner bei den MTV Music Video Awards am Sonntagabend, während Britney Spears Auftritt enttäuschte. Im Vorfeld maulte Rapper Kayne West, er wäre besser als Eröffner der Show geeignet, während 50 Cent mit geldgierigen Fans zu kämpfen hatte.

laut.de-Porträt Britney Spears

Britney Jean Spears kommt am 2. Dezember 1981 in der Kleinstadt McComb im US-Bundesstaat Mississippi zur Welt und nervt ihre Mutter Lynne, ihren Vater …

61 Kommentare

  • Vor 14 Jahren

    Dann wären die Kommentare aber immer leer und laut.de nur halb so lustig..

    Ich denke auch mal die Maßnahme des Richters war auch auf jeden Fall präventiv. Denn wie lange geht sowas gut?

  • Vor 14 Jahren

    mir tun die KINDER leid!!!!

    man hätte sie ins Heim, oder in eine flege Familie geben sollen,da beide Elternteile miserabel sind

  • Vor 14 Jahren

    @geka (« mir tun die KINDER leid!!!!

    man hätte sie ins Heim, oder in eine flege Familie geben sollen,da beide Elternteile miserabel sind »):

    1. Die sind doch noch klein, warum schreibst du sie groß?

    2. Welcher Buchstabe fehlt in "flege"?
    "P" oder "L"?

    3. Mir tun die Tausenden von Kindern leid, bei denen sich keine Sau um Vernachlässigung schert, weil sie komplett chancenlos, HIV positiv geboren wurden und irgendwo am Arsch der Welt vor sich hin verhungern...

    Mitleid mit Millionären - langsam könnten wirs uns echt mal abgewöhnen!