laut.de-Kritik

Lösungen - wer hat die schon?

Review von

"I make music for my people", so hebt "That's My People" der französischen Rap-Institution NTM an. Um sich sein "Stück Vom Kuchen" zu sichern, hat sich Nate57 den Beat ausgeborgt. Treffender lässt sich der Gehalt seines Mixtapes ohnehin nicht zusammenfassen: "I make music for my people." Nate 57 macht Musik für seinesgleichen - und für sich.

In zahlreichen Interviews betonte er im Vorfeld den Spaß, den er daran fand, seine Lieblingsbeats neu zu interpretieren. Eine überaus geschmackssichere Auswahl von Instrumentals hat er für "Auf Der Jagd" zusammen getragen. Nach den vielen Ankündigungen hatte ich mir zwar ein wenig mehr Grime und Dubstep erhofft - in diese Richtung geht im Grunde einzig das finster bratzende "Mach Platz". Doch auch so kann man mit Dirty South-Sounds, wie sie Ludacris' "Act A Fool" (oder eben Nate57s "Was Willst Du Tun") auffährt, gut leben.

Das Spiel mit Kontrasten macht die Sache noch interessanter. Zwischen besagtem "Mach Platz" und dem unmittelbar folgenden, melodischen Orgelsound von "Scheiß Auf Den Rat" tun sich Abgründe auf, die "Auf Der Flucht" aber mühelos überspannt. Von der Reggae-Note des "Intros" über Oldschool-Klänge ("Wie Ein Ninja", "Hardcore") bis hin zu Tony Yayos "Live By The Gun" ("Süchte") oder den "Fire Flame Spitters" von Lil Wayne ("Ware Ausm Hafen") spannt sich die Bandbreite. Musikalisch: keinerlei Einwände.

Auch Rap-technisch schlägt sich Nate57 wacker, flowt - wenn auch nicht besonders variantenreich - sicher und solide. "Meine Stimme trifft dich so wie eine Klinge, Butterfly-Style", unterstreicht der Titeltrack. Ein bisschen stumpf mag die Schneide sein, aber die lässt sich ja noch schleifen. Bei Nate versteh' ich jedenfalls tausendmal eher als in anderen Fällen, dass man in ihm die "Rettung des Straßenraps" zu entdecken vermeint.

Inhaltlich macht aber auch er kein neues Fass auf. Noch nicht einmal einen Flachmann, um präzise zu sein: Seine Dealer-, Drogenopfer-, Straßenjungen-Storys erzählen nichts, das nicht bereits zigmal ausgewalzt wurde. Anders ausgedrückt: "Wenn du jetzt erst Deutschrap hörst, hast du nix verpasst." Allerdings: Nate57 bringt nicht unerheblich Witz und Selbstironie mit: "Komm' mir nicht mit Haute Couture", tönt er in "Wie Ein Ninja". "Ich weiß bis heute nicht, was es ist, was es heißt, wie man es schreibt."

Lösungen - wer hat die schon? Immerhin unternimmt Nate57 den Versuch, die herrschenden Zustände, am eigenen Leib erlebte Ungerechtigkeiten und Ausgrenzung nicht kritiklos hinzunehmen oder gar abzufeiern, sondern zu analysieren und kritisch zu hinterfragen. Jetzt noch die Geschichten ein bisschen ausfeilen und Abwechslung in die Texte bringen, dann funkt es auch fernab des eigenen Kiezes.

Trackliste

  1. 1. Intro
  2. 2. Wie Ein Ninja
  3. 3. Sie's 'Ne Bitch
  4. 4. So Gut Wie Es Geht
  5. 5. Was Willst Du Tun
  6. 6. Die Chronik
  7. 7. Mach Platz feat. Telly Tellz & Collin
  8. 8. Scheiss Auf Den Rat
  9. 9. Mach Es Richtig
  10. 10. Süchte
  11. 11. Wo Ist Er Jetzt feat. Babacan
  12. 12. Ware Ausm Hafen
  13. 13. Auf Der Jagd
  14. 14. Jackpot feat. BOZ
  15. 15. Hardcore
  16. 16. Lehn Dich Zurück feat. Telly Tellz
  17. 17. Stück Vom Kuchen

Preisvergleich

Shop Titel Preis Porto Gesamt
Titel bei http://www.jpc.de kaufen Auf der Jagd (Mixtape) €16,98 €2,99 €19,98
Titel bei http://www.hhv.de kaufen Auf Der Jagd €16,95 €3,90 €20,85

Videos

Video Video wird geladen ...

Weiterlesen

LAUT.DE-PORTRÄT Nate57

Sido, Fler, Farid Bang und Manuellsen feiern den Hamburger Kollegen, der spätestens mit seinem Debüt "Stress Aufm Kiez" einen veritablen Hype lostritt.

37 Kommentare

  • Vor 8 Jahren

    "Inhaltlich macht aber auch er kein neues Fass auf.....bereits zigmal ausgewalzt wurde." kann mir bitte jemand nochmal erklären, wieso Watch The Throne 2 von 5 bekommt und Nate 3 von 5, wenn produktionstechnisch welten dazwischen liegen, textlich jedoch beide enttäuschen?

  • Vor 8 Jahren

    "Inhaltlich macht aber auch er kein neues Fass auf.....bereits zigmal ausgewalzt wurde." kann mir bitte jemand nochmal erklären, wieso Watch The Throne 2 von 5 bekommt und Nate 3 von 5, wenn produktionstechnisch welten dazwischen liegen, textlich jedoch beide enttäuschen?

  • Vor 8 Jahren

    du kannst die bewertung für nate 57 nicht mit der von kanye west jay-z vergleichen.
    die messlatte für watch the throne waren die vorigen alben von kanye west bzw. jay-z und für nate 57 seine bisherigen werke bzw. vergleiche deutschsprachige acts!!

  • Vor 4 Jahren

    rückwirkend ist rattos locos ein unglaubliches schnarchnasen label, welches seine eigenen hype verpennt hat wie kein 2tes in d. der kleine nathan zeigt auch warum er einen schulabschluss erst auf dem 2 bildungsweg erlangt hat. und ausgerechnet so einer will uns die welt erklären...hihi :) seh den an warmen tagen immernoch mit den kleinen zigeuners aus dem karo vorm scooter lümmeln...big up, nathan

  • Vor 4 Jahren

    Dieser Kommentar wurde vor 4 Jahren durch den Autor entfernt.

  • Vor 4 Jahren

    was ist deine aussicht? - blaulicht! einer der besten deutschraptracks überhaupt, zwar nicht auf dem album hier aber egal ;) von dem kenn ich weniger: "sie ist ne bitch" hat aber eine schön prollige stimmung, sowohl vom beat her, als auch vom passenden text