Porträt

laut.de-Biographie

Hugel

DJ Hugel ist der Verantwortliche für den deutschen "Sommerhit" des Jahres 2018. Der Hype um seinen Remix von "Bella Ciao", der im April 2018 erscheint, öffnet ihm alle Türen.

Hugel: Musikvideo zu neuem Track "WTF"
Hugel Musikvideo zu neuem Track "WTF"
Nach "Bella Ciao" hat Hugel mit "Parce que tu crois" von Charles Aznavour einen weiteren Klassiker gecovert. Den Gesang auf "WTF" steuert Amber Van Day bei.
Alle News anzeigen

Florent Hugel lebt in Marseille und beginnt 2005 mit seinen ersten professionellen DJ-Tätigkeiten. Er produziert für andere Leute und ist nebenher Teil von KitSch 2.0, ein EDM-Duo mit Hugel und Alexandre Borde, und der Hipshaker. Zehn Jahre später landet Hugel mit seiner ersten Solo-Single "Coming Home" auf Platz 80 der deutschen Charts.

Wiederum zwei Jahre danach arbeitet er mit Robin Schulz zusammen: Die Kollabo-Single "I Believe I'm Fine" chartet in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hierzulande erhält sie sogar Gold-Status.

Seinen mit Abstand größten Erfolg bislang feierte DJ Hugel aber mit seinem Remix von "Bella Ciao". Der Song wurde nach dem 2. Weltkrieg erstmals weltweit bekannt, die Partisanen singen ihre Hymne gegen Hitler und den Krieg voller stolz und Ehre. Seitdem erscheinen immer neue Cover-Version, und 2018 erreicht die Popularität des Liedes ihren Höhepunkt.

Die Netflix-Serie "Haus Des Geldes" lässt ihre Darsteller das Lied einsingen. Hugel mischt den Soundtrack zu einem Electro-Mix und stellt ihn ins Netz. Der Sommer-Hit 2018 ist erschaffen. An jeder Ecke läuft der moderne Remix des uralten Liedes, das eigentlich ganz andere Ziele verfolgt.

News

Surftipps

  • Facebook-Seite

    Alle Planänderungen, Infos & Dates.

    http://www.facebook.com/hugelmusic/
  • Soundcloud

    Alle Musik des Djs findest du hier.

    http://soundcloud.com/hugelmusic

Noch keine Kommentare