Porträt

laut.de-Biographie

Beyond The Black

Im Jahr der Gründung (2014) der Debütauftritt auf dem Wacken Open Air, ein paar Monate später im Vorprogramm von Saxon durch Großbritannien, im Februar 2015 das erste Album - produziert von Avantasia-Mann Sascha Paeth - im Anschluss eine Headliner-Club durch die deutsche Heimat, bevor der nächste Festival-Run ansteht. Turbulentes Geburtsjahr einer Band.

Metalsplitter: Wann kommt das Creed-Comeback?
Metalsplitter Wann kommt das Creed-Comeback?
Ozzy unterstellt Sabbath miese Stimmung, 5 Fragen an Beyond The Black u.v.m.
Alle News anzeigen

Die hört auf den Namen Beyond The Black und setzt sich aus fünf Studenten der Popakademie Baden-Württemberg zusammen: Jennifer Haben (Vocals), Nils Lesser (Gitarre), Erwin Schmidt (Bass), Tobias Derer (Schlagzeug), Michael Hauser (Keyboard). Dazu gesellt sich Christopher Hummels, der neben seinen Fähigkeiten an der Gitarre auch als stimmlicher Counterpart zur gebürtigen Saarländerin agiert - er konterkariert die klaren Vocals seiner Kollegin mit saftigen Growls.

Technisch einwandfrei, mit jeder Menge Gespür für Melodien und poppige Hooks und einmal mehr ausgestattet mit Sascha Paeths druckvollem Sound präsentieren Beyond The Black schon 2016 Album Nummer zwei "Lost In Forever". Für einen Gastauftritt gewinnen sie Masterplans Rick Altzi.

Kürzertreten steht auch nach diesem Release nicht auf dem Plan der Band. The show must go on, und was würde sich dazu besser eignen, als die 50-Jahre-Jubiläumstour der Scorpions? Dazu sagt man als aufstrebender Act sicher nicht nein. "Ich freue mich schon darauf, die neuen Songs live für unsere Fans zu spielen", schwärmt Jennifer Haben. Der Rest der Truppe sieht das sicherlich genauso.

Die Meinungen bezüglich der Karriereplanung gehen allerdings weit auseinander. Jennifer Haben plant, die Band internationaler auszurichten, was einen höheren Grad der Verpflichtung mit sich bringt. Die Instrumentalfraktion einigt sich in der Folge geschlossen darauf, auszusteigen, um die eigenen Projekte nicht zu gefährden. Für die Sängerin zählt hingegen nur Beyond The Black. Nach dem Split sucht sie sich eine schlagkräftige Truppe zusammen, mit der sie das Jahr 2017 nutzt, um neue Songs zu schreiben. Das Resultat erscheint 2018 unter dem Namen "Heart Of The Hurricane". Stilistisch breit gefächert, bedient das Quintett Metal, Melodic Rock, Folk-Metal und Balladen und festigt mit umjubelten Festivalauftritten seinen Status in der Szene.

Musikalisch ordnen sich Beyond The Black im Zentrum des Symphonic Metal ein. Fans von Nightwish oder Within Temptation sollten die Ohren spitzen. Epik schreibt das Sextett besonders groß, Streicherbombast steht auf der Tagesordnung. Was nicht heißt, dass die jungen Musiker nicht auch gelegentlich ruhigere, sanfte Töne anschlagen können.

News

Alben

Termine

Mi 23.10.2019 Oberhausen (Turbinenhalle)
Fr 25.10.2019 Geiselwind (Music Hall)
Sa 26.10.2019 Köln (Live Music Hall)
So 27.10.2019 Wiesbaden (Schlachthof)

Surftipps

  • Facebook

    Immer aktuell informiert.

    https://www.facebook.com/beyondtheblackofficial/
  • Homepage

    Typische Band-Webseite

    http://beyondtheblack.de/
  • Twitter

    Hier is nix los

    https://twitter.com/_beyondtheblack

Noch keine Kommentare