Porträt

laut.de-Biographie

Ursula 1000

Ursula 1000 ist das Projekt des New Yorker Multiinstrumentalisten Alex Gimeno. Als Musiker wie auch als DJ steht Ursula 1000 für Vielseitigkeit und Geschmeidigkeit im Dienste des Dancefloor. Electro, Funk, Breaks, Disco, Trip Hop, Glam Rock und allerlei Grooves von rund um den Globus bringt der in Brooklyn geborene Musiker in seinem Projekt unter einen Hut. Seit 1999 veröffentlicht Ursula 1000 auf Eighteenth Street Lounge, dem Label des Washingtoner Duos Thievery Corporation.

Ursula 1000 - Undressed Aktuelles Album
Ursula 1000 Undressed
Frisches Blut für den New Yorker Disco-Act.

Einen Teil seiner Jugend verbringt Gimeno in Miami. Dort arbeitet sein Vater als Musiker für die Flamenco-Band Los Chavales De España. Von ihm stammen auch die ersten musikalischen Einflüsse, die Gimeno benennt: Merengue, Bossa Nova, Weltmusik und allerlei exotisches aus den 50er und 60er Jahren. Von dieser Vielfalt geprägt beginnt Alex Gimeno als Teenager Schallplatten zu sammeln. Eine Leidenschaft, die er über die Jahre pflegt und 2005 nach Augenzeugenberichten ein ganzes Zimmer benötigt, um seine rund 20.000 Tonträger unterzubringen.

Früh schon stellt Gimeno seine Platten in den Dienst der Öffentlichkeit und beginnt in Miami als DJ zu arbeiten. Über die Jahre entstehen darüber hinaus auch eigene Produktionen. Die besten davon bannt er 1999 auf Tape und schickt sie an das Thievery Corporation-Label Eighteenth Street Lounge. Dort ist man sofort angetan vom Sound von Ursula 1000. Das erste Album "The Now Sound Of Ursula 1000" erscheint noch im gleichen Jahr.

In den folgenden Jahren erscheinen "All Systems Are Go Go", "Kinda' Kinky" und "Ursadelica". 2005 nimmt Gimeno dann eine kurze Auszeit, um 2006 mit "Here Comes Tomorrow" wieder aufzutauchen. Die gesammelten Remixe des Albums erscheinen 2008 auf dem Album "Undressed ... Remixed". Darauf sind unter anderem Ladytron, Robosonic und Malente zu hören.

Alben

Ursula 1000 - Undressed: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2008 Undressed

Kritik von Daniel Straub

Frisches Blut für den New Yorker Disco-Act. (0 Kommentare)

Videos

Rocket
Kinda' Kinky
Electrik Boogie
  • Ursula 1000

    Bio, Bilder, Downloads - umfangreiche Infos zu Ursula 1000

    http://www.ursula1000.com/
  • MySpace

    Bunter Auftritt des New Yorkers.

    http://www.myspace.com/ursula1000

Noch keine Kommentare