Porträt

laut.de-Biographie

The 4 Evas

Dass sich der aus Kalifornien stammende Basser Austin Settle und der Wiener Gitarrist Peter Kment 2005 in Peters Heimatstadt über den Weg laufen, ist absoluter Zufall. Oder vielleicht auch Schicksal, je nachdem, wie man es sehen will.

The 4 Evas - Break Out Aktuelles Album
The 4 Evas Break Out
Österreichisch-kalifornische Alternative Rock-Freundschaft.

Jedenfalls verstehen sich die beiden Musiker ausgesprochen gut und beginnen schon kurze Zeit später, gemeinsam Musik zu machen. Anfangs steht Austin noch hinter dem Kontrabass. Erst nach und nach wird aus den gemeinsamen Jams so etwas wie eine Band. Der Grundstein für The 4 Evas ist jedenfalls gelegt.

Zusammen mit Drummer Albert Krebs nehmen sie 2008 ihr gleichnamiges Debüt auf und spielen erste Konzerte. Schon bald habe sie neue Songs für ein weiteres Album und veröffentlichen 2009 bereits die Single "Japan Sex".

Doch Drummer Albert steigt kurz nach der Veröffentlichung aus und gibt an Tobias Wurscher ab. Da Austin und Peter mit dem geschriebenen Material aber auch nicht mehr sonderlich glücklich sind, schmeißen sie die alten Sachen über Bord und fangen noch einmal ganz neu an.

Im Stile der frühen 90er-Jahre Alternative Rockbands der US-Westküste entstehen nagelneue Songs, die The 4 Evas im Herbst 2010 endlich auf Band bannen. Dennoch dauert es bis Ende 2011, ehe alles fertig gemischt und gemastert ist.

So erscheint Ende Januar 2012 schließlich über Finest Noise Records das Album "Break Out", das The 4 Evas direkt im Anschluss auf einer Tour durch Europa vorstellen.

Alben

The 4 Evas - Break Out: Album-Cover
  • Leserwertung: 3 Punkt
  • Redaktionswertung: 3 Punkte

2012 Break Out

Kritik von Michael Edele

Österreichisch-kalifornische Alternative Rock-Freundschaft. (0 Kommentare)

Noch keine Kommentare