Bosca, Audio88 und Yassin ersetzen Kollegah. Ferris macht Schluss, Farid freuts. Morgengrüße, Phantombilder, Regenbögen und Blumen für Escobar.

Konstanz (dani) - Regelmäßig erreiche ich den Punkt, an dem ich glaube, alles gesehen zu haben. Die Abgründe des Inzestfotzenbusiness' Deutschrap scheinen ausgelotet, die billigste Provokation ausgeteilt, den schlechtesten Artikel über Hip Hop in Mainstream-Medien gelesen, ebenso die zur Nachricht aufgeblähte nichtigste Nichtigkeit, die irgendeinem Rap-Medium trotzdem berichtenswert vorkommt.

Genau so regelmäßig stelle ich fest: Ich hab' das (untere) Ende der Fahnenstange noch immer nicht erreicht. Wenn einer unserer Leser in die Kommentarspalte grölt, "Die Artikel auf RU werden immer dümmer", denk' ich mir noch immer nicht schlicht "Ach!" und tu' irgendetwas Sinnvolles. Nö, dann klick' auf seinen scheiß Link wie ferngesteuert - nur um festzustellen: Stimmt!

Dümmer geht immer.

Yo Grandma Fromm und Philipp Robo Kopka sammeln und kredenzen wöchentlich Diverses aus dem Kopfnicker-Universum. Anträge, Bier, Blumen oder Punchlines an doubletime@laut.de.

Fotos

Eko Fresh, Drake und Co

Eko Fresh, Drake und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © BMG/Subword (Fotograf: Hans Reuschel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: ) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Michael Grein) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Alexander Austel) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Lars Krüger) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Peter Wafzig) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Stefan Holtzem) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Stefan Holtzem) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Stefan Holtzem) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Stefan Holtzem) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Stefan Holtzem) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Stefan Holtzem) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Stefan Holtzem) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Stefan Holtzem) Eko Fresh, Drake und Co,  | © laut.de (Fotograf: Stefan Holtzem) Eko Fresh, Drake und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Eko Fresh, Drake und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Eko Fresh, Drake und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Eko Fresh, Drake und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Eko Fresh, Drake und Co,  | © Selfmade (Fotograf: Laion) Eko Fresh, Drake und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Eko Fresh, Drake und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Eko Fresh, Drake und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele) Eko Fresh, Drake und Co,  | © LAUT AG (Fotograf: Martin Mengele)

Weiterlesen

Doubletime Kill den Clown!

Snoop Dogg schießt auf Trump. Talib Kweli geht auf die Barrikaden. Bow Wow eint die Nation. Laas macht Schluss mit Savas.

laut.de-Porträt Bushido

Wer darf sich schon in Deutschland als Gangsta-Rapper bezeichnen, ohne rot zu werden? Eigentlich lange niemand. Klar, Ferris MC oder The Spezializtz mögen …

laut.de-Porträt Audio88

"Deutschrap ist ein sehr großer Spast", findet Audio88 im Gespräch mit Monodefekt. "Früher haben wir Spasten beleidigt, weil wir der tiefsten Überzeugung …

laut.de-Porträt Ferris MC

Wer mit dem Freak tanzen will, braucht einen langen Atem. Ferris MC hat Mitte der Nuller Jahre die zerknautschte Schnauze gediegen voll. "Ich war durch …

laut.de-Porträt Fatoni

Fatoni, bürgerlich Anton Schneider, ist einer der Anachronisten im Rapgame. Erfrischend ehrlich in seiner Hingabe zur Ambivalenz und der Absage an ein …

laut.de-Porträt 18 Karat

Der Aufstieg von 18 Karat erscheint schon fast kometenhaft: Innerhalb von gerade einmal sechs Monaten verschafft er sich enorme Reichweite, Top-Ten-Platzierungen …

55 Kommentare mit 64 Antworten, davon 42 auf Unterseiten

    • Vor 7 Monaten

      Die Richterin war Cher.

    • Vor 7 Monaten

      "Nachdem Shindy an Silvester 2016 eine körperliche Auseinandersetzung mit zwei Männern hatte"
      klingt hardcore schwul, nice formuliert luigi

      und

      Klingt komischerweise nur bei shindy schwul bei jeden anderen wäre das ein normaler Satz

      Bei Sinan G aber auch " kaum bin ich im knast haben Leute eier bekommen, um euch zwei kümmer ich mich noch keine sorge"
      :lol:

  • Vor 7 Monaten

    pa wieder in angriffslaune:
    https://www.youtube.com/watch?v=Fk81cCrUbro

    zwar schwul eingesungene hook aber sonst trifft er den nagel ganz gut auf den kopf, was zur zeit los ist
    "keine will es austragen,,, one on one am mikrofon
    dafür fehlen euch punks die einer, jeder will familie holen"

    • Vor 7 Monaten

      Eben! Zeigt eure Cypher-Mentalität! Ich wäre ja für ein "Feuer über Deutschland"-Revival. Team EGJ vs Team Alphabanger...ja, Seyed muss auch ans Mic steppen. Und darf dann Burger King-Lines gegen Ali droppen wie Fav damals.

    • Vor 7 Monaten

      Selbst wen LAAS ABI die Lines schreiben würde, würde EGJ gnadenlos untergehen. Die einzige Disziplin in der EGJ eine Chance hätte, wäre ein Hotdog Wettessen, da Ali beim fressen einfach unschlagbar ist wie Morpho Sonntagabend!

    • Vor 7 Monaten

      PA ist whack af

    • Vor 7 Monaten

      Beim Alk wegballern ist doch egj ebenso haushoher Favorit mit Schweinchen Ari..

    • Vor 7 Monaten

      Oder beim Abmahnen...

    • Vor 7 Monaten

      das problem ist, wenn er angefressen ist und flexen will, macht pa geile sachen. ich mochte auch seine diversen bars zur promo für seine alben. aber auf albenlänge kommt dann wieder "schlechte männer lieben gute frauen" oder so ein seich :conk:
      dennoch sympathischer kollege! dass er alleine ins wedding gefahren ist, um zu chillen und dabei massivs wedding verbot ad absurdem geführt hat, feier ich noch immer :koks:

      son battle egj vs alphabanger wäre schon irgendwie reizvoll

      aber alles was heut zu tage gegen den abmahngangster gesagt werden kann, haben automatikk, hengst, rapkilla und kaisa schon vor 13 jahren gerappt. wobei das mit zoophilie ist neu :koks:

  • Vor 7 Monaten

    es verdichten sich die hinweise das es sich bei dem banger egj beef tatsächlich um ne abgesprochene sache handelt http://www.rapupdate.de/samra-wieso-bist-d…

    • Vor 7 Monaten

      Das Schöne daran wäre, dass dann plötzlich Vögel wie Sinan G, Metrickz oder Sadi Q ziemlich dumm dastehen würden, da sie ja Alle in die eine oder die andere Richtung ne ziemlich große Fresse gehabt haben. :D
      Das Einzige was mich irgendwie daran zweifeln lässt, ist diese Laas Abi Sache...kann mir nicht vorstellen, dass es da keine Disses auf JBG3 geben wird...

    • Vor 7 Monaten

      Abgesprochen ist das ja alles noch viel peinlicher.. ich glaub ich mache mit Deutschrapgossip schluß, kaum noch zu ertragen alles.

    • Vor 7 Monaten

      Was ist dieser samra? Der hat ne recht dicke Fresse... so auf rapupdate..

    • Vor 7 Monaten

      einer von alpas schwarz-türkenbande. die ham den megarücken, deswegen können sie sich auch ne dicke fresse erlauben.

    • Vor 7 Monaten

      Eine weitere Zirkusattraktion rund um den umtriebigen Nasenmann. :lol:
      Erst bläst Samra bei ihm, dann plötzlich anscheinend Beef...D-Rap bleibt behindert.^^

    • Vor 7 Monaten

      unerträglich ist viel mehr Lautis Heulerei. richtig spießig wie er hier den echauffierten Gutbürgerlichen gibt, dem das ganze AUFEINMAL viel zu peinlich wird, aber noch vor Monaten vergnügt "Kardes Giwar" rumbrüllen

      geh doch endlich Helene kaufen und lall nicht rum

    • Vor 7 Monaten

      Naja, der Grad der Hochnotpeinlichkeit rund um Miris, egj und Co hat in den letzten Wochen schon extrem zugenommen.

      Der Kardes hingegen cool wie Bolle - wenn auch ohne glückliches Händchen fürs Label, wird Zeit, dass er sein nächtes Solo droppt.

    • Vor 7 Monaten

      Der Kardes hat sich 2016 ordentlich mehrere Eigentore geschossen

      Ich kann mich an keine TripleA-Major-Release Sache erinnern, die so konsequent wirklich an ALLEN hier und sonstwo komplett vorbeigegangen ist wie Coup...

    • Vor 7 Monaten

      Whut? Mich hat gerade im Jahr 2016 keiner so sehr positiv überrascht wie Xatar. Coup war dope, auch wenn ich der Einzige bin, der das so sieht, und die Parts, die er zu den Alben von Olexesh und Kalim beigesteuert hat, gehören für mich zu den klaren Highlights des Jahres.

      Leider bin ich mir ziemlich sicher, dass das nächste Album wieder voll von unhörbaren RnB-Anleihen und Sammy-Hooks sein wird, es aber alle wieder aus unerfindlichen Gründen als Mega-Meisterwerk abfeiern werden.

    • Vor 7 Monaten

      Gefühlt wartet auch nur der lautuser auf ein weiteres Album. Der Hype ist um.

    • Vor 7 Monaten

      okay ALLE bis auf Inno ;) trotzdem irgendwie komisches Release gewesen, da hat so gar nichts gepasst und das obwohl ja auch beatmäßig etc abgeliefrt wurde aber intressiert hats keinen

      Diese seltsame Promo und die übertrieben langen und sehr mäßigen Actionclips als Videos haben da auch mitgeholfen

    • Vor 7 Monaten

      Stimmt, Promo und auch die Videos waren schon arg peinlich. Habe ich aber schon längst verdrängt bzw. schon damals nicht so intensiv verfolgt. Rein von den Beats her ist das Ding für mich nach wie vor über alle Zweifel erhaben. Und Xatar war für mich da eben das erste Mal überhaupt auf Albenlänge genießbar (hat mir stellenweise sogar besser gefallen als Haft)...

    • Vor 7 Monaten

      Wunderbar war aber die Szene als Hafti und Xatar in dem ollen SL rückwärts rasen und Xatar völlig unbeeindruckt, ohne zu gucken wo er hinfährt in die Kamera rappt und dabei die Uzi entleert, musste so lachen.

      Craze: Hypes sind mir immer ziemlich wumpe.