Porträt

laut.de-Biographie

Hidalgo

"Hidalgo – 3000 Meilen bis zum Ruhm". So heißt ein Westernfilm aus dem Jahre 2004 mit Omar Sharif. Hidalgo ist der Name des treuen Pferdes von Frank Hopkins, gemeinsam überstehen die beiden einige wüste Abenteuer. Dieses freundschaftliche Zusammensein genießen auch die Ex-Charming Prophets (gegr. 1999) Betty Mugler (Gesang, Gitarre, Keyboards), Hans Christian Fuss (Schlagzeug) und Andy Necker (Bass). Seit 2001 nennen sie sich Hidalgo. Bis zum anerkannten Ruhm müssen auch die Nürnberger Freunde einige Kilometer überstehen.

Hidalgo - I Want A Girlfriend Aktuelles Album
Hidalgo I Want A Girlfriend
So muss ein Hype aus Deutschland klingen!

Hidalgo nennt man aber auch "Angehörige des niederen spanischen Adels, welche, wenn sie auch wenig Geld haben, doch Wert darauf legen, 'nicht hinter dem Pflug aufgewachsen zu sein'. Die jüngeren Söhne, die nicht den elterlichen Besitz übernehmen können sind zur Bestreitung ihres Lebensunterhaltes gezwungen eine Stellung bei Kirche, Hof oder bei der Seefahrt zu suchen. In der Regel wollen sie reich und berühmt werden, sich also im Dienste für Gott oder König auszeichnen, und dafür Anerkennung finden." (Quelle: www.bigoid.de).

Betty, Hans-Christian und Andy wollen vielleicht auch reich und berühmt werden. Allerdings haben sie sich, Gott sei Dank, nicht für Kirche und Seefahrt entschieden, sondern sitzen im gemütlichen Homestudio und lassen den guten alten Rock'n'Roll sprechen. Musik ist unser Leben und erste Annerkennung erntet dieses charmante Trio bereits mit ihrem Debüt "Sing Guitar Sing" im Jahre 2002. Ihre Musik kann und darf man nicht in eine Szeneschublade stecken. Sie gehören zu den eigensinnigen Künstlern mit einem vielseitigen Arrangement.

Die treibende weibliche Kraft, Betty, zeigt dabei gerne und oft ihre verschiedenen Gesichter. Mal spiegelt sich zerbrechliche Melancholie in ihrer Stimme, um dann im nächsten Stück selbstbewusst und cool die wahnsinnige Rampensau rauszulassen. Musikalisch hört man es mit lauten Gitarren ordentlich krachen, groovende Beats laden auf die Tanzfläche ein und die catchy Pophymne ist ebenfalls kaum zu überhören.

Zum Schluss wäre noch eine Parallele zu klären: Was haben eigentlich Hidalgo und The Robocop Kraus gemeinsam?

1. Beide Bands kommen aus dem Raum Nürnberg.

2. Die variantenreiche Stimme von Frau Mugler hört man auf "They Think They Are The Robocop Kraus" und die Robocops revanchieren sich dafür wiederum mit Gastauftritten auf dem zweiten Hidalgo-Longplayer "I Want A Girlfriend". Diese Platte sorgt 2005 für noch mehr Aufsehen als das Debüt und erscheint erneut bei dem freundlichen Label Tapete Records.

3. Schlagzeuger Hans-Christian Fuss wirbelt inzwischen seine Trommelstöcke, schlagfertig und souverän, in beiden Bands. Überhaupt tauschen die Kombos bei den zahlreichen Liveshows die Musiker untereinander aus.

Hans-Christian ist nicht der einzige, der auswärts spielt: Hidalgo-Bassist Andy macht sich außerdem in der empfehlenswerten Formation Multiboy verdient.

Alben

  • Offizielle Seite

    befindet sich zu dieser Zeit noch im Aufbau. Infos findet man auf der Labelseite!

    http://www.hidalgomusic.de

Noch keine Kommentare