Porträt

laut.de-Biographie

Harry

"Ja, Harry ist ein ganz lieber, da bring ich immer mein Auto hin, dem kann man vertrauen" erzählt eine Nachbarin des beleibten Automechanikers auf einer Werbepage für das schleswig-holsteinische Dorf Rundhof/Stangheck.

Eine Meinung, der sich Fernsehmasochisten sicherlich anschließen können. Zeit genug, um sich eine Meinung zu bilden, hatten sie ja: Von Mitte September 2000 an verweilte Harry Schmidt für drei Monate im "Big Brother"-Container und wurde zu einem der beliebtesten Akteure der zweiten Staffel der Selbstdarstellungssoap.

40 Jahre alt, lebt er mit Ehefrau und sechs Kindern in der norddeutschen Pampa, arbeitet mit seinem Bruder als KFZ-Mechaniker und fährt bei schönem Wetter seine Honda Gold Wing durch die Gegend. Alles Paletti, eigentlich, wäre da nicht der Traum, sich auch als Musiker zu verwirklichen.

"Was Zlatko kann, das kann ich auch," wird er sich gesagt haben, und so bewirbt er sich bei Big Brother, um seiner Rundhofer Schlosserband zu einem Plattenvertrag zu verhelfen. "Tagsüber spielt er auf seiner Klampfe, nachts gibt er - sehr zum Leidwesen seiner Mitbewohner - ganze Schnarcharien von sich. Und der Zuschauer steht vor der Frage, was davon nun melodischer ist", lautet eine Zusammenfassung seiner Tätigkeit nach dem erfolgreichen Einzug.

Zwar geht er nicht als Sieger aus dem Container, aber wie bei den meisten seiner Mitbewohner steht tatsächlich ein plattentechnisches Nachspiel an, und somit die Erfüllung seines Traumes. Im April 2001 erscheint mit "Harrys Welt" eine Art Worst Of Status Quo in deutscher Sprache; die Single "Mir Kann Keiner Was" erreicht sogar die Charts.

Von der Rundhofer Schlosserband ist zu diesem Zeitpunkt nicht mehr die Rede. Schade eigentlich, denn wie Stanghecks Bürgermeister zu berichten weiß, ist "ein Auftritt der Band beim Feuerwehrfest des Ortes mittlerweile durch die unverwechselbare Art zu einem festen Bestandteil geworden". Wenn die warholschen fünfzehn Minuten Ruhm vorbei sein werden, mag es vielleicht wieder so weit kommen. Daher gilt: Harry-Fans, aufgepasst! Euer Idol könnte demnächst bei einem Feuerwehrfest in eurer Nähe auftreten!

Alben

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare