Porträt

laut.de-Biographie

Dukes Of Windsor

Bands formieren sich ja bekanntlich auf unterschiedlichste Art und Weise. Ein Schwimmbad als Entstehungsort scheint allerdings neu! Aber genau dort treffen sich Sänger Jack Weaving und Gitarrist Oscar Dawson im Jahr 2005. Anstatt zu arbeiten, plaudern die zwei lieber über Musik. Schon wenig später bleibt ihnen fürs Jobben in Schwimmbädern keine Zeit mehr, denn der erste musikalische Erfolg lässt nicht lange auf sich warten.

Dukes Of Windsor - It's A War Aktuelles Album
Dukes Of Windsor It's A War
Originelle Indie-Tanzmucke aus Down Under.

Die Band-Pläne nehmen im Eiltempo Gestalt an. Dawsons Musikstudiums-Kollege Joe Franklin gesellt sich als Bassist hinzu. Die befreundeten Cory Blight und Scott Targett komplettieren das Quintett an Schlagzeug und Keyboard. Alle fünf Herren sind in Windsor, einem Vorort von Melbourne, zu Hause. Dort gibt es nur eine Straße, die Duke Road. Und schon ist auch der Bandname gefunden: Dukes Of Windsor.

Schon bevor die Dukes 2006 ihre erste Platte "The Others" in Eigenregie auf den Markt bringen, wandert die gleichnamige Single durch sämtliche australische Clubs. Wen wundert's, denn der Sound ihrer Musik liegt irgendwo zwischen griffigem Indie-Rock und Elektro-Pop mit viel Raffinesse.

Bereits zwei Jahre später veröffentlichen sie das zweite Album "Minus", dieses Mal über ein Major-Label. Die Aussies feiern das Quintett und ihren originellen Sound, aber in Übersee sind sie noch weitgehend unbekannt. 2009 beschließen sie, an diesem Umstand etwas zu ändern und ziehen nach Berlin. Blight ist mittlerweile von Mirra Seigerman ersetzt.

Pünktlich zum heftigen Wintereinbruch geht es vom sommerlichen Australien nach Deutschland, das den Herren aber erstaunlich gut gefällt, wie man in dem extra zu diesem Zweck eingerichteten Blog liest. Berlin wirkt sogar geradezu inspirierend und treibt das Songwriting entsprechend voran.

Trotzdem tasten sich die Australier ganz sachte vor und veröffentlichen Anfang 2010 größtenteils die Songs von "Minus" unter dem Titel "It's A War" auf dem Indie-Label Motor Music.

Warum man von den Dukes Of Windsor unbedingt hören sollte, begründet Targett in einem Interview unter anderem wie folgt:

"Wir sind aus Australien. Wir bringen die Leute dazu, ihre Hüften kreisen zu lassen, zu singen und richtig Spaß auf unseren Konzerten zu haben."

Alben

Videos

Runaway
It´s A War
  • Dukes Of Windsor

    Alle wichtigen Infos rund um die Band.

    http://www.dukes-of-windsor.com/
  • Die australische Heimat

    Australische Webseite mit vielen Infos.

    http://www.dukesofwindsor.com.au/
  • MySpace-Page

    Aktuelle News und Tourdates sowie nützliche Links.

    http://www.myspace.com/dukesofwindsor
  • Band-Blog

    Persönliche Beiträge der Band-Mitglieder.

    http://ichbineinduke.wordpress.com/

Noch keine Kommentare