Porträt

laut.de-Biographie

Cotton Mather

Cotton Mather, so hieß ein Pastor der Zweiten Kirche von Boston, der um 1700 seine Gedanken zum Gesellschaftswesen der englischen Puritaner zu Papier brachte und dadurch heute zu den Begründern amerikanischer Literatur zählt. Mit dem will die aus Austin, Texas stammende Formation aber nix zu tun haben, weshalb die Frage, warum sie sich dann so nennen, durchaus berechtigt ist.

Anfang der 90er verabreden sich Robert Harrison und Whit Williams zum Jammen, um dem Radio-Einheitsbrei die Power einer eigenen Band entgegen zu stellen. Anfänglich kreieren die beiden radikal und uferlos rockende Instrumentalbrocken, die sie zu der Erkenntnis führen, die Band doch lieber wieder aufzulösen.

1993 starten sie einen neuen Versuch, und siehe da, melodischer Gitarrenpop (diesmal mit Gesang) kommt zum Vorschein und man ist erstmals zufrieden. So auch das Austiner Indie-Label Biffco, welches Cottons erste Single "Payday" und später die LP "Cotton Is King" veröffentlicht. 1996 covert die Band für das "Tribute To Badfinger"-Album den Song "Flying" von 1971, zwei Jahre später ist es George Harrisons erste Komposition für das Beatles-Debutalbum, die Nummer "Don't Bother Me" (auf dem raren Sampler "Chartbusters").

Hier liegen auch die musikalischen Wurzeln begraben: die Pilzköpfe, Bob Dylan, aber auch experimentierfreudige Indierocker wie Pavement üben heftigen Einfluss auf die Kompositionen ihres zweiten Überfliegeralbums "Kontiki" aus. Für diese Platte ergänzte Brad Jones die Band zum Trio. Die Hitqualitäten auf dieser Langrille eroberten 1999 schnell das englische Eiland, wo Cotton Mather mittlerweile als "Twenty First Century Beatles" gehandelt und für "Better Than Oasis" empfunden werden.

Trotzdem spielen sie im Frühjahr/Sommer 2000 im Vorprogramm der Gallagher-Band, deren Sänger von den Texas-Poppern hin und weg ist. Mitte 2002 erscheint mit "The Big Picture" das dritte Longplay-Werk der Amis, das den Stil des '98er-Vorgängers fortsetzt.

Alben

Cotton Mather - Kontiki: Album-Cover
  • Leserwertung: Punkt
  • Redaktionswertung: 5 Punkte

2000 Kontiki

Kritik von Michael Schuh

Meine Platte des Monats: Cotton Mather's Lonely Hearts Club Band! (0 Kommentare)

Videos

Video Video wird geladen ...

Noch keine Kommentare